nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.07.2009

Okuma: Automatisierung für die Zerspanung

Hausausstellung in Krefeld erfolgreich

Ein Erowa-Roboter bedient ein Okuma 5-Achsfräszentrum mit 0P-Werkstückpaletten.

Ein Erowa-Roboter bedient ein Okuma 5-Achsfräszentrum mit 0P-Werkstückpaletten.

Die Hausausstellung der Okuma Europe GmbH zum Thema Automation fand Ende Mai 2009 in Krefeld statt. Sie präsentierte dem ausgewählten Fachpublikum einen Querschnitt von praxisbewährten Automationslösungen. Die Flextek a/s, Exklusivvertreter des Unternehmens in Dänemark, zeigte unter anderem die mit einem 6-Achs-Motoman-Roboter automatisierte CNC-Drehmaschine Okuma LB3000EX MYW 800.
Als Beispiel für die Automation von Bearbeitungszentren zeigte Okuma ein MU 500 VA-L für die simultane 5-Achsbearbeitung, bei dem ein Erowa-Roboter aus einem vor der Maschine platzierten 5-fach-Magazin 500er Paletten mit Null-Punkt-Aufnahme automatisch be- und entlädt. Der Arbeitsraum der Maschine bleibt bei dieser Lösung voll zugänglich.
Gleich mehrere Automationslösungen steuerte die Pneumotec GmbH zur Hausausstellung bei. Ein Publikumsmagnet war der mit einem Kuka-Roboter und Rundtaktspeicher für je 18 Roh- und Fertigteile automatisierte Drehmaschinen-Bestseller LB3000EX MY 1000. Auf den neuen Okuma-Steuerung OSP-P100 laufen, unabhängig von den Maschinen-Prozesssen, alle gängigen Windowsprogramme. Bei dieser Lösung wird die Kuka-Robotersteuerung direkt an der Maschinen-CNC visualisiert und kann durch Eingabe weniger Parameter ebenso komfortabel programmiert werden.

Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau