nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.02.2018

Neue Fachmesse Kuteno auf Erfolgskurs: Schon 115 Anmeldungen

Kunststofftechnik Nord findet erstmals vom 5. bis 7 Juni 2018 in Rheda-Wiedenbrück statt

Ende Oktober meldete der Veranstalter Carl Hanser Verlag noch 60 angemeldete Aussteller - inzwischen hat das Messekonzept bereits 115 Firmen (Stand 8. Februar) überzeugt, sodass auf dem A2 Forum in Rheda- Wiedenbrück eine zweite Halle geöffnet wird. Der Messebesuch ist bei vorheriger Online-Registrierung kostenfrei.

Auch viele Heißkanalspezialisten haben sich angemeldet, z.B. HRSflow. Im Bild: eine Druckplatte mit geringer Wärmeleitfähgikeit. © HRSflow

Auch viele Heißkanalspezialisten haben sich angemeldet, z.B. HRSflow. Im Bild: eine Druckplatte mit geringer Wärmeleitfähgikeit. © HRSflow

Die Kuteno Kunststofftechnik Nord bildet als neue B2B-Plattform überregional für den norddeutschen Markt Produkte und Dienstleistungen der gesamten Wertschöpfungskette ab. Der Veranstalter scheint damit die Bedürfnisse der norddeutschen kunststoffverarbeitenden Industrie sowie ihrer Kunden genau zu treffen: Der Bedarf nach innovativen Lösungen und dem direkten Austausch mit Herstellern und Dienstleistern ist hoch, denn kaum eine Branche kommt in Entwicklung und Produktion ohne moderne Kunststoffprodukte aus. Auch in den Niederlanden stößt die Messe auf reges Interesse. Das Nachbarland ist aufgrund der geographischen und kulturellen Nähe sind auch im Außenhandel traditionell eng mit Norddeutschland verflochten.

Begleitprogramm „Chefsache“

Neben dem eigentlichen Messegeschehen behandelt das Rahmenprogramm unter dem Namen „Chefsache“ Themen, die Geschäftsführer und Entscheidungsträger in kunststoffverarbeitenden Unternehmen täglich bewegen: Zum Beispiel Digitalisierung im Unternehmen und in den Branchen, Mitarbeitergewinnung, -qualifizierung und -motivation und anderes.

Frank Marschalek © RJG

Frank Marschalek © RJG

Warum ein Anbieter von Spritzgussschulungen und Prozesstechnologie zur Kuteno kommt

"Das Messekonzept ermöglicht uns eine preiswerte, professionelle Präsentation unserer Produkte im norddeutschen Markt. Wir glauben an den Erfolg und an die zwingende Notwendigkeit der neuen Fachmesse. Deshalb haben wir direkt im Anschluss an den Auftakt-Workshop unseren Messestand gebucht.“ Frank Marschalek, Sales Manager, RJG Germany GmbH

Weiterführende Information
  • 26.10.2017

    Neue Fachmesse: Kuteno – Kunststofftechnik Nord

    Fakuma des Nordens in Rheda-Wiedenbrück

    Neue Messe für die kunststoffverarbeitende Industrie stößt auf großes Interesse in NRW und auch den Niederlanden. Sie findet vom 5. bis 7. Juni 2018 in Rheda-Wiedenbrück statt.   mehr

Januar 2018

Additive Fertigung: Produktneuheiten und Highlights von der formnext

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen