nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
31.07.2018

Neue Fachmesse Experience Additive Manufacturing

Erste EAM vom 25. Bis 27. September 2018 in Augsburg

Mit der neuen Fachmesse Experience Additive Manufacturing (EAM) möchte die Messe Augsburg aktuelle, marktreife Trends in der additiven Fertigung und im industriellen 3D Druck vorstellen. Die Fachmesse wurde speziell für interessierte Betriebe konzipiert, die einen unkomplizierten Einstieg in diese innovative Technik suchen. Zur Zielgruppe zählen außerdem Professionals und Anwender. Die Premiere der EAM findet vom 25. bis 27. September 2018 in der Messe Augsburg statt.

Spielort der EAM ist die Augsburger Schwabenlandhalle, rechts im Bild. © Eckhart Matthaeus / www.em-foto.de

Im Fokus der Fachmesse stehen die Bedürfnisse von Newcomern und Anwendern aus den Sparten Werkzeug- und Formenbau, Luft- und Raumfahrt, Mobility und Automotive, Maschinenbau sowie Medizintechnik. Ziel ist es, diesen Unternehmen einen Überblick über den rasant wachsenden Markt zu verschaffen und sie bei der Make-or-Buy-Entscheidung für die Nutzung von additiven Fertigungsverfahren zu unterstützen. Die EAM zeigt Einstiegsmöglichkeiten in die additive Fertigung auf und erleichtert die Integration des Verfahrens in bereits bestehende Prozessketten.

Praxis erleben in der „AM Value Chain“

Das Herzstück der Messe bildet die Sonderschau „AM Value Chain“. In Form eines Parcours erhalten Besucher einen Blick auf die Wertschöpfungsstufen der additiven Fertigung, unterteilt in drei Hauptbereiche: Pre-Process, In-Process und Post-Process.

Exponate, Demonstratoren, Filmmaterial und interaktive Stationen dienen den Teilnehmern auf der gesamten Messe zur Veranschaulichung, Unternehmen und Institute wirken inhaltlich und beratend mit.

Firmenbesichtigungen als Bestandteil der Messe

Das „22. Augsburger Seminar für additive Fertigung“ präsentiert am 26. September 2018 im Rahmen der Messe die Entwicklungen und Fortschritte der Wissenschaft auf dem Gebiet der additiven Fertigung. Außerdem werden auf der EAM ein Besuch des Forschungslabors AMLab und Firmenbesichtigungen, genannt Industry Shuttle, angeboten, die den Besuchern ermöglichen, Blicke hinter die Kulissen der beiden führenden Unternehmen Voxeljet und Hirschvogel Tech Solutions zu werfen. Geballtes Know-how wird in den interaktiven Kurzvorträgen „AM Table Talks“ vermittelt, ein Networking-Treffen rundet die Veranstaltung ab.

Weiterführende Information
  • Additive Fertigung

    Thema des Monats Januar 2018

    Kaum eine Technologie entwickelt sich so rasant wie die additive Fertigung. Noch frisch mit vielen Highlights und Produktneuheiten der formnext zum Jahresende 2017 versorgt, starten wir das neue Jahr mit einem Themen-Special in Sachen 3D-Druck.   mehr

  • 12.07.2018

    72 Drachen aus dem 3D-Drucker für den Londoner Kew Garden

    3D Systems unterstützt Royal Botanic Garden bei Restauration der chinesischen Pagode

    Zahlen, Daten und Fakten zum XXL-3D-Druckprojekt rund ums UNESCO Weltkulturerbe   mehr

August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau