nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.12.2018

Mit Merkle auf Tour: Werkzeug- und Formenbau in China, Teil 1

Besuch bei AHP Merkle Suzhou, Chaoda Nantong, Zhenye Mold und Nantong Lingchuan

Wie ist der Werkzeug- und Formenbau in China aufgestellt? Um das herauszufinden, durfte die Form+Werkzeug den Hydraulikhersteller Merkle zu einer Tour durch China begleiten. Auf der Agenda standen 11 Kundenbesuche in vier Tagen.

  • Willkommen in China: 4 Tage, 12 Stopps. Hier in der AHP Merkle-Niederlassung in Suzhou. © Hanser/Schröder

    Willkommen in China: 4 Tage, 12 Stopps. Hier in der AHP Merkle-Niederlassung in Suzhou. © Hanser/Schröder

  • Katrin und Christen Merkle, die Doppelspitze von AHP Merkle, beginnen ihre Reise in der eigenen Niederlassung in Suzhou Nähe Shanghai. © Hanser/Schröder

    Katrin und Christen Merkle, die Doppelspitze von AHP Merkle, beginnen ihre Reise in der eigenen Niederlassung in Suzhou Nähe Shanghai. © Hanser/Schröder

  • Besucher, die die Treppe nehmen, haben sich mit Erreichen der Bürotür die Firmengeschichte schon erarbeitet. © Hanser/Schröder

    Besucher, die die Treppe nehmen, haben sich mit Erreichen der Bürotür die Firmengeschichte schon erarbeitet. © Hanser/Schröder

  • Das gläserne Büro erinnert an die Innenausstattung vom Stammsitz in Gottenheim in der Nähe von Freiburg. © Hanser/Schröder

    Das gläserne Büro erinnert an die Innenausstattung vom Stammsitz in Gottenheim in der Nähe von Freiburg. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Ein 12-köpfiges Team ist für den Vertrieb und Versand der Hydraulikzylinder im chinesischen (und südostasiatischen?) Markt zuständig. © Hanser/Schröder

    Ein 12-köpfiges Team ist für den Vertrieb und Versand der Hydraulikzylinder im chinesischen und südostasiatischen Markt zuständig. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Standard-Zylinder sind im großen Lager bei AHP Merkle in Suzhou vorrätig. © Hanser/Schröder

    Standard-Zylinder sind im großen Lager bei AHP Merkle in Suzhou vorrätig. © Hanser/Schröder

  • Standard-Zylinder sind im großen Lager bei AHP Merkle in Suzhou vorrätig. © Hanser/Schröder

    Standard-Zylinder sind im großen Lager bei AHP Merkle in Suzhou vorrätig. © Hanser/Schröder

  • Standard-Zylinder sind im großen Lager bei AHP Merkle in Suzhou vorrätig. © Hanser/Schröder

    Standard-Zylinder sind im großen Lager bei AHP Merkle in Suzhou vorrätig. © Hanser/Schröder

  • Der Versand der Ware erfolgt wie in China üblich erst nach der Bezahlung – für Stammkunden gelten andere Regeln. © Hanser/Schröder

    Der Versand der Ware erfolgt wie in China üblich erst nach der Bezahlung – für Stammkunden gelten andere Regeln. © Hanser/Schröder

  • Hier werden kleinere Wartungsarbeiten oder das Austauschen der Dichtungen durchgeführt. © Hanser/Schröder

    Hier werden kleinere Wartungsarbeiten oder das Austauschen der Dichtungen durchgeführt. © Hanser/Schröder

  • Merkle ist ein Betrieb mit Familiensinn, das gilt auch für die chinesische Niederlassung: Katrin und Christen Merkle mit der Geschäftsführerin der chinesischen Niederlassung Melissa Lyu. © Hanser/Schröder

    Merkle ist ein Betrieb mit Familiensinn, das gilt auch für die chinesische Niederlassung: Katrin und Christen Merkle mit der Geschäftsführerin der chinesischen Niederlassung Melissa Lyu. © Hanser/Schröder

  • Für die gute Verpflegung der Mitarbeiter sorgt eine Köchin, die jeden Tag frisch kocht. © Hanser/Schröder

    Für die gute Verpflegung der Mitarbeiter sorgt eine Köchin, die jeden Tag frisch kocht. © Hanser/Schröder

  • Essen wird in China immer geteilt – jeder nimmt sich aus den gemeinsamen Schüsseln. © Hanser/Schröder

    Essen wird in China immer geteilt – jeder nimmt sich aus den gemeinsamen Schüsseln. © Hanser/Schröder

  • Salat und Gemüse fürs Essen wächst auf der Dachterrasse … © Hanser/Schröder

    Salat und Gemüse fürs Essen wächst auf der Dachterrasse … © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Auch wenn nicht alle Englisch sprechen: Katrin Merkle ist bei Mitarbeitern und Kunden ziemlich beliebt – die Chinesinnen umarmen sie gerne mal ungefragt… © Hanser/Schröder

    Auch wenn nicht alle Englisch sprechen: Katrin Merkle ist bei Mitarbeitern und Kunden ziemlich beliebt – die Chinesinnen umarmen sie gerne mal ungefragt… © Hanser/Schröder

  • … während der Chef vorm nächsten Kundenbesuch noch eben 148 Mails checkt. © Hanser/Schröder

    … während der Chef vorm nächsten Kundenbesuch noch eben 148 Mails checkt. © Hanser/Schröder

  • Kleiner Gruß aus dem Schwarzwald bei Merkle in China. © Hanser/Schröder

    Kleiner Gruß aus dem Schwarzwald bei Merkle in China. © Hanser/Schröder

  • Während des Besuchs geht es zu kleinen und großen Kunden. Wenn Zeit ist, wird auch die Produktion besichtigt. © Hanser/Schröder

    Während des Besuchs geht es zu kleinen und großen Kunden. Wenn Zeit ist, wird auch die Produktion besichtigt. © Hanser/Schröder

  • Lingchuan stellt Schneidwerkzeuge für die Automobilindustrie her. Das noch junge Unternehmen beschäftigt rund 40 Mitarbeiter. © Hanser/Schröder

    Lingchuan stellt Schneidwerkzeuge für die Automobilindustrie her. Das noch junge Unternehmen beschäftigt rund 40 Mitarbeiter. © Hanser/Schröder

  • Das Merkle-Team mit Andy Tao, Oversea Sales Manager bei Lingchuan (2.v.r.), und dem Konstruktionsleiter. © Hanser/Schröder

    Das Merkle-Team mit Andy Tao, Oversea Sales Manager bei Lingchuan (2.v.r.), und dem Konstruktionsleiter. © Hanser/Schröder

  • Zu Besuch bei Zhenye Mold in Suzhou. Der Betrieb beschäftigt 300 Mitarbeiter. © Hanser/Schröder

    Zu Besuch bei Zhenye Mold in Suzhou. Der Betrieb beschäftigt 300 Mitarbeiter. © Hanser/Schröder

  • Tea-time mit der Firmenchefin von Zhenye Mold. Wenn es draußen kälter wird, tragen viele ihre Jacken im Büro. Die Häuser werden in der Regel ohne Heizungen gebaut, die nachträglich angebrachten Klimageräte tun sich manchmal schwer, die Räume aufzuheizen. © Hanser/Schröder

    Tea-time mit der Firmenchefin von Zhenye Mold. Wenn es draußen kälter wird, tragen viele ihre Jacken im Büro. Die Häuser werden in der Regel ohne Heizungen gebaut, die nachträglich angebrachten Klimageräte tun sich manchmal schwer, die Räume aufzuheizen. © Hanser/Schröder

  • Blick in die Konstruktionsabteilung von Zhenye Mold. Gefertigt werden Spritzgießformen für Pkw-Scheinwerfer und Interieur. © Hanser/Schröder

    Blick in die Konstruktionsabteilung von Zhenye Mold. Gefertigt werden Spritzgießformen für Pkw-Scheinwerfer und Interieur. © Hanser/Schröder

  • Beispielwerkzeuge von Zhenye Mold, die ... © Hanser/Schröder

    Beispielwerkzeuge von Zhenye Mold, die ... © Hanser/Schröder

  • Beispielwerkzeuge von Zhenye Mold, die ... © Hanser/Schröder

    Beispielwerkzeuge von Zhenye Mold, die ... © Hanser/Schröder

  • Beispielwerkzeuge von Zhenye Mold, die ... © Hanser/Schröder

    Beispielwerkzeuge von Zhenye Mold, die ... © Hanser/Schröder

  • Beispielwerkzeuge von Zhenye Mold, die ... © Hanser/Schröder

    Beispielwerkzeuge von Zhenye Mold, die ... © Hanser/Schröder

  • … in den meisten Fällen mit Merkle-Zylindern ausgestattet sind. © Hanser/Schröder

    … in den meisten Fällen mit Merkle-Zylindern ausgestattet sind. © Hanser/Schröder

  • … in den meisten Fällen mit Merkle-Zylindern ausgestattet sind. © Hanser/Schröder

    … in den meisten Fällen mit Merkle-Zylindern ausgestattet sind. © Hanser/Schröder

  • Die Frauen sind bei Zhenye Mold für das Polieren zuständig. Hier ist Fingerspitzengefühl gefordert… © Hanser/Schröder

    Die Frauen sind bei Zhenye Mold für das Polieren zuständig. Hier ist Fingerspitzengefühl gefordert… © Hanser/Schröder

  • Produktionshalle mit Tuschierpresse bei Zhenye Mold. © Hanser/Schröder

    Produktionshalle mit Tuschierpresse bei Zhenye Mold. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Beispielartikel in der Vitrine von Zhenye Mold. © Hanser/Schröder

    Beispielartikel in der Vitrine von Zhenye Mold. © Hanser/Schröder

  • „Wir sind Freunde“, so die Zhenye-Firmenchefin über die Beziehung zum Merkle-Team. © Hanser/Schröder

    „Wir sind Freunde“, so die Zhenye-Firmenchefin über die Beziehung zum Merkle-Team. © Hanser/Schröder

  • Suzhou by Night. Weil die Stadt von Kanälen durchzogen ist, wird sie auch Venedig des Ostens genannt.  © Hanser/Schröder

    Suzhou by Night. Weil die Stadt von Kanälen durchzogen ist, wird sie auch Venedig des Ostens genannt. © Hanser/Schröder

  • Suzhou by Night. Weil die Stadt von Kanälen durchzogen ist, wird sie auch Venedig des Ostens genannt.  © Hanser/Schröder

    Suzhou by Night. Weil die Stadt von Kanälen durchzogen ist, wird sie auch Venedig des Ostens genannt. © Hanser/Schröder

  • Im Suzhou Center findet das Jahresabschluss-Essen von AHP-Merkle statt. © Hanser/Schröder

    Im Suzhou Center findet das Jahresabschluss-Essen von AHP-Merkle statt. © Hanser/Schröder

  • Im Suzhou Center findet das Jahresabschluss-Essen von AHP-Merkle statt. © Hanser/Schröder

    Im Suzhou Center findet das Jahresabschluss-Essen von AHP-Merkle statt. © Hanser/Schröder

  • Nach einer Präsentation und lecker Essen… © Hanser/Schröder

    Nach einer Präsentation und lecker Essen… © Hanser/Schröder

  • … werden die Mitarbeiter beschenkt … © Hanser/Schröder

    … werden die Mitarbeiter beschenkt … © Hanser/Schröder

  • … und das Awarding beginnt: es wird gelost und Preise gewonnen. Eine besondere Ehre, wenn der CEO höchstpersönlich in die Lucky-Box greift. © Hanser/Schröder

    … und das Awarding beginnt: es wird gelost und Preise gewonnen. Eine besondere Ehre, wenn der CEO höchstpersönlich in die Lucky-Box greift. © Hanser/Schröder

  • … und wenn er Humor beweist, wie beim abschließenden Gruppenfoto. © Hanser/Schröder

    … und wenn er Humor beweist, wie beim abschließenden Gruppenfoto. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Jetzt aber nichts wie ab ins Hotel… © Hanser/Schröder

    Jetzt aber nichts wie ab ins Hotel… © Hanser/Schröder

  • Die Hotellobby: In Sachen Lichttechnik können wir Deutschen hier viel lernen… © Hanser/Schröder

    Die Hotellobby: In Sachen Lichttechnik können wir Deutschen hier viel lernen… © Hanser/Schröder

  • Stimmungsvolle Toilettenbeleuchtung gibt es auch an anderen Orten… Nachdem die Klobrille beheizt ist, könnte man auch sagen: Hot Pot! © Hanser/Schröder

    Stimmungsvolle Beleuchtung gibt es auch an anderen Orten… Nachdem die Klobrille beheizt ist, könnte man auch sagen: Hot Pot! © Hanser/Schröder

  • Das chinesische Serviceangebot lässt keine Wünsche offen. © Hanser/Schröder

    Das chinesische Serviceangebot lässt keine Wünsche offen. © Hanser/Schröder

  • Für Sie gerne mittendrin dabei: Susanne Schröder, Chefredakteurin der Form+Werkzeug. © Hanser/Schröder

    Für Sie gerne mittendrin dabei: Susanne Schröder, Chefredakteurin der Form+Werkzeug. © Hanser/Schröder

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Gut zu Fuß sollte man schon sein für so einen Trip. Neben den 2500 km, die wir per Flugzeug, Highspeed-Train und Auto innerhalb Chinas zurücklegen, kommen in der Woche nochmal 30 km zu Fuß dazu – und zwar schnell. Den ersten Kilometer läuft man bei Ankunft in Shanghai schon vom Gate bis zum Kofferband, denn in den Mega-Citys ist alles groß – ebenso die Hotels und Flure bis zum Zimmer. Ein eng getakteter Terminplan liegt vor uns. Wer das alles organisiert? Melissa Lyu, die Geschäftsführerin der chinesischen Niederlassung von AHP Merkle. Unglaublich, wieviel Energie und Geschwindigkeit sich in einer Person vereinen lassen…

Erster Stopp: Merkle in Suzhou

Ein mittlerweile 12-köpfiges Team betreut die Kunden in China. In der Niederlassung in Sozhou Nähe Shanghai findet sich ein Lager und das Büro des Teams. Ab 8.00 Uhr klingeln hier die Telefone. Neben E-Mail, Telefon und dem persönlichen Kundenkontakt spielt auch WeChat eine große Rolle. Der chinesische Chatdienst wird nicht nur für die bargeldlose Zahlung in Taxis, Restaurants oder dem nächsten Supermarkt genutzt, sondern ist heute auch wichtiger Kommunikationskanal mit den Kunden – und das mehr oder weniger 24/7. AHP Merkle erwirtschaftet rund 20 % seines Jahresumsatz in China. Drei bis viermal pro Jahr besucht Christen Merkle, Geschäftsführer der AHP Merkle, seine Kunden vor Ort.

Nantong Chaoda Equipment: 1400 Mitarbeiter fertigen Schneid- und Umformwerkzeuge für den Automotivebereich

Chaoda hat sich innerhalb von 30 Jahren zu einem der größten Werkzeugbauer in China entwickelt und behauptet seine Marktposition – auch wenn im Bereich Automotive hoher Preis- und Termindruck herrscht. Gesprächspartner sind hier der Geschäftsführer Feng Feng und einer seiner Kunden: William Chen, Werkzeugbauleiter der Taicang Rat Trading Co., Ltd (das Unternehmen hat auch eine deutsche Niederlassung: die Rat GmbH in Haiger). Die Produkte von Merkle sind bekannt und die Qualität geschätzt.

Warum der Besuch aus Deutschland wichtig ist? Die Geschäftsführer tauschen sich über Markt und die Zukunft aus. Und wie sich lange Lieferzeiten vermeiden lassen. Merkle schlägt in diesem Zusammenhang immer die Standardisierung und Fokussierung auf wenige Produkte vor, was die Lagerhaltung vor Ort erleichtern würde. Per Luftfracht sind Lieferungen schnell, aber teuer… Chaoda bleibt nicht der letzte Kunde, der sich eine Merkle-Produktion in China wünscht.

Nantong Lingchuan: Mit 40 Mitarbeitern gilt der Betrieb in China als Start-up

Das mit zwei Jahren noch junge Unternehmen teilt sich die Lagerhalle mit einem anderen Betrieb. Der Oversea Sales Manager Andy Tao überzeugt mit einem hervorragenden Englisch. Rund 40 Mitarbeiter fertigen Schneidwerkzeuge … Das ‚warm-up‘ in den Gesprächen ist immer wichtig. Kein erfahrener China-Geschäftsmann würde hier zur Tür reinkommen und direkt über Zahlen, Daten und Aufträge reden. Christen Merkle bekommt vor jedem Termin ein 1-Minuten-Update zum jeweiligen Kunden. Viel früher würde sich das auch nicht lohnen, denn der Terminplan ändert und verschiebt sich noch einige Male während der einwöchigen Reise. Wichtig ist, sich da ‚ganz locker reinfallen zu lassen‘. Ob es im Gespräch um Reklamationen, Bestellungen, Politik oder nur ums Wetter geht, zeigt sich dann. Als Andy sich verabschiedet mit: „You are so friendly, you will make good business in China“ ist klar: Alles richtig gemacht…

Zhenye Mold: Spritzgießwerkzeuge für die Automobilindustrie

Hier begrüßt uns die Frau des Geschäftsführers. Er musste kurzfristig zu einem anderen Kundentermin. Rund 300 Mitarbeiter arbeiten hier in der Produktion. Mit Spritzgießwerkzeugen u.a. für Pkw-Leuchten und Interieur bewegt man sich im Bereich der komplexen Werkzeuge. Neben dem Geschäft tauscht man sich auch über die Familie aus: Die Firmenchefin hat drei Kinder, eher eine Seltenheit in China. Auch in der Produktion finden sich Frauen: Bei Zhenye sind sie fürs Polieren der Werkzeuge zuständig, weil man nur ihnen das nötige Fingerspitzengefühl zutraut…

Im Teil 2 unseres Berichts geht es u.a. zu Fangzhen Tool (der anstrebt, der größte Formenbauer Chinas zu werden) und Wellmei, Produzent von Hoch-Präzisionsformen in 2K- und Multikavitätenausführung.


Mediathek

Mit AHP Merkle im Süden Chinas

Mit Merkle in China: Rund um Shenzhen

Mit Merkle in China: Rund um Ninghai


Mit Merkle in China: Rund um Suzhou

Weiterführende Information
  • 07.01.2019

    Mit Merkle auf Tour: Werkzeug- und Formenbau in China, Teil 4

    Besuch bei Silver Basis und KK Mold

    Einblicke in chinesische Produktionsstätten, Ess- und Trinkgewohnheiten - und deutsche Vorurteile gegenüber den Chinesen.   mehr

  • 02.01.2019

    Mit Merkle auf Tour: Werkzeug- und Formenbau in China, Teil 3

    Rund um Guangzhou und Shenzhen im Süden Chinas

    Die Form+Werkzeug begleitete den Hydraulikhersteller AHP Merkle: 11 Kunden, 8 Städte, vier Tage.   mehr

  • 17.12.2018

    Mit Merkle auf Tour: Werkzeug- und Formenbau in China, Teil 2

    Besuch bei Fanghzhen Tool, First Rate und Xingli Auto Mould

    Quer durch China: 11 Kunden, 8 Städte, 4 Tage. Die Form+Werkzeug war für Sie vor Ort.   mehr

  • 21.03.2018

    Christen Merkle feiert seinen 50. Geburtstag

    Ein Kommentar von Susanne Schröder

    Rund 250 Geschäftspartner, Freunde und Mitarbeiter feierten mit Christen Merkle, Geschäftsführer der AHP Merkle GmbH, im Forum Merzhausen seinen 50. Geburtstag. Wie gewohnt bewegt Merkle: an diesem Abend mit emotionalen Reden und Standing Ovations der Gäste.   mehr

  • Deutlich mehr als Hin und Her
    FORM + Werkzeug 05/2017, SEITE 40 - 42

    Deutlich mehr als Hin und Her

    Verriegelungszylinder für den Formenbau

    Nach jahrelanger Forschung präsentiert AHP Merkle zur Fakuma eine neue Eigenentwicklung: einen Verriegelungszylinder. In kompakter Bauform...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der FORM+Werkzeug-Redaktion kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Fragen an … Christen Merkle
    FORM + Werkzeug 04/2017, SEITE 66

    Fragen an … Christen Merkle

    Jetzt aber schnell!

    Christen Merkle leitet gemeinsam mit seiner Frau Katrin die AHP Merkle GmbH. Für die Form+Werkzeug bringt er die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Peking und dem Schwarzwald auf den Punkt und verrät, warum er gerne Chef ist.   mehr

Unternehmensinformation

AHP Merkle GmbH

Nägelseestr. 39
DE 79288 Gottenheim
Tel.: 07665 4208-126
Fax: 07665 4208-88

Sonderheft Tool&Service Guide

Jetzt gratis downloaden!

Juni 2019

Stanz- und Umformwerkzeuge: Wir stellen Neuheiten und Weiterentwicklungen vor.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen