nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.10.2016

Meusburger Werkzeug- und Formenbautage

Mit 200 Teilnehmern pro Tag war die Premiereveranstaltung in Bregenz ausgebucht.

Meusburger hat vom 12.-13. Oktober 2016 zu den ersten Werkzeug- und Formenbautagen nach Bregenz eingeladen. Der Normalien-Lieferant möchte der Branche damit in den ‚fakumafreien‘ Jahren eine neue Plattform bieten.

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Edler Rahmen: Das Schauspielhaus Bregenz als Veranstaltungsort. © Hanser/Schröder

    Edler Rahmen: Das Festspielhaus Bregenz als Veranstaltungsort. © Hanser/Schröder

  • Andreas Sutter von Meusburger begrüßt die Teilnehmer zu den ersten Werkzeug- und Formenbautagen in Bregenz. © Hanser/Schröder

    Andreas Sutter von Meusburger begrüßt die Teilnehmer zu den ersten Werkzeug- und Formenbautagen in Bregenz. © Hanser/Schröder

  • Viele Fachvorträge (hier von Makino) boten interessanten Diskussionsstoff. © Hanser/Schröder

    Viele Fachvorträge (hier von Makino) boten interessanten Diskussionsstoff. © Hanser/Schröder

  • Großes Interesse auch in der begleitenden Fachausstellung. © Hanser/Schröder

    Großes Interesse auch in der begleitenden Fachausstellung. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Die Champagnerflasche am Reichle-Stand war leider schon leer – sie demonstrierte nur das Krokodillederimitat. © Hanser/Schröder

    Die Champagnerflasche am Reichle-Stand war leider schon leer – sie demonstrierte nur das Krokodillederimitat. © Hanser/Schröder

  • Konturnahe Kühlungen am Stand von Renishaw. © Hanser/Schröder

    Konturnahe Kühlungen am Stand von Renishaw. © Hanser/Schröder

  • Konturnahe Kühlungen am Stand von Renishaw. © Hanser/Schröder

    Konturnahe Kühlungen am Stand von Renishaw. © Hanser/Schröder

  • Spannsysteme am Stand von Innotool. © Hanser/Schröder

    Spannsysteme am Stand von Innotool. © Hanser/Schröder

  • Spannsysteme am Stand von Innotool. © Hanser/Schröder

    Spannsysteme am Stand von Innotool. © Hanser/Schröder

  • Gut gestärkt nach der Pause schnell wieder zum nächsten Vortrag... © Hanser/Schröder

    Gut gestärkt nach der Pause schnell wieder zum nächsten Vortrag... © Hanser/Schröder

  • … zum Beispiel von Axel Wittig, Geschäftsführer des Webo Werkzeugbaus Oberschwaben. Er stellte u.a. eine Webo-Erfindung vor, ein Fein-Schneid-Pad, dass … © Hanser/Schröder

    … zum Beispiel von Axel Wittig, Geschäftsführer des Webo Werkzeugbaus Oberschwaben. Er stellte u.a. eine Webo-Erfindung vor, ein Fein-Schneid-Pad ... © Hanser/Schröder

  • Mit dem Fein-Schneid-Pad ist das Feinschneiden in jeder Presse ohne Zusatzhydraulik möglich. © Hanser/Schröder

    Mit dem Fein-Schneid-Pad ist das Feinschneiden in jeder Presse ohne Zusatzhydraulik möglich. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Am Stand von toolcraft. © Hanser/Schröder

    Am Stand von toolcraft. © Hanser/Schröder

  • Am Stand von toolcraft. © Hanser/Schröder

    Am Stand von toolcraft. © Hanser/Schröder

  • PSG gehört seit diesem Jahr zu Meusburger. © Hanser/Schröder

    PSG gehört seit diesem Jahr zu Meusburger. © Hanser/Schröder

  • PSG gehört seit diesem Jahr zu Meusburger. © Hanser/Schröder

    PSG gehört seit diesem Jahr zu Meusburger. © Hanser/Schröder

  • Gute Laune bei den Veranstaltern (hier Eveline Steurer und Manfred Faßnacht von Meusburger). © Hanser/Schröder

    Gute Laune bei den Veranstaltern (hier Eveline Steurer und Manfred Faßnacht von Meusburger). © Hanser/Schröder

  • Beim Kamerateam von wortundform. © Hanser/Schröder

    Beim Kamerateam von wortundform. © Hanser/Schröder

  • Beim Kamerateam von wortundform. © Hanser/Schröder

    Beim Kamerateam von wortundform. © Hanser/Schröder

  • … und natürlich beim Form+Werkzeug-Team. Von links: Susanne Thyrauer (Redaktion), Nadine Stiegler (Anzeigen), Laura Heller (Video), Susanne Schröder (Redaktion). © wortundform

    … und natürlich beim Form+Werkzeug-Team. Von links: Susanne Thyrauer (Redaktion), Nadine Stiegler (Anzeigen), Laura Heller (Video), Susanne Schröder (Redaktion). © wortundform

  • Voller Vortragsraum bei der ausgebuchten Veranstaltung. © Hanser/Schröder

    Voller Vortragsraum bei der ausgebuchten Veranstaltung. © Hanser/Schröder

  • Am Ende der Vortragsreihe fand an beiden Tagen eine Podiumsdiskussion zum Thema Industrie 4.0 statt. © Hanser/Thyrauer

    Am Ende der Vortragsreihe fand an beiden Tagen eine Podiumsdiskussion zum Thema Industrie 4.0 statt. © Hanser/Thyrauer

  • Zum Ausklang des Tages entert die Meusburger-Gruppe das Schiff… © Hanser/Schröder

    Zum Ausklang des Tages entert die Meusburger-Gruppe das Schiff… © Hanser/Schröder

  • Sogar für schönes Wetter war gesorgt… © Hanser/Schröder

    Sogar für schönes Wetter war gesorgt… © Hanser/Schröder

  • Blick auf Lindau. © Hanser/Heller

    Blick auf Lindau. © Hanser/Heller

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Vortrag von Prof. Dr. Thomas Seul, Präsident des VDWF und Professor an der Hochschule Schmalkalden. © Hanser/Schröder

    Vortrag von Prof. Dr. Thomas Seul, Präsident des VDWF und Professor an der Hochschule Schmalkalden. © Hanser/Schröder

  • Alles perfekt organisiert: Sabrina Heuberger und Bettina Vögel vom Veranstaltungsteam. © Hanser/Schröder

    Alles perfekt organisiert: Sabrina Heuberger und Bettina Vögel vom Veranstaltungsteam. © Hanser/Schröder

  • Abendveranstaltung mit Live-Musik. © Hanser/Schröder

    Abendveranstaltung mit Live-Musik. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung … © Hanser/Schröder

    Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung … © Hanser/Schröder

  • Unter den Ausstellern waren auch die Repräsentanten der nächsten Messen vertreten: Heike Ludolph für die formnext. © Hanser/Schröder

    Unter den Ausstellern waren auch die Repräsentanten der nächsten Messen vertreten: Heike Ludolph für die formnext. © Hanser/Schröder

  • Und Florian Niethammer (links) und Florian Schmitz vom MEX-Team. © Hanser/Schröder

    Und Florian Niethammer (links) und Florian Schmitz vom MEX-Team. © Hanser/Schröder

  • … denn auf die nächsten Meusburger Werkzeug- und Formenbautage müssen wir noch drei Jahre warten. © Hanser/Schröder

    … denn auf die nächsten Meusburger Werkzeug- und Formenbautage müssen wir noch drei Jahre warten. © Hanser/Schröder

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Was den Veranstalter freut: Schon zur Premiere war die Tagung ausgebucht. In nackten Zahlen ausgedrückt: 36 Aussteller, 15 Fachvorträge und zwei Podiumsdiskussionen lockten insgesamt über 200 Teilnehmer pro Tag an den Bodensee. Das Schöne daran: Wenn sich die Branche trifft, wird ernsthaft gearbeitet – in beinahe familiärer Atmosphäre. Das Festspielhaus in Bregenz stellte dafür eine attraktive Location dar, auch für die begleitende Fachausstellung. Für viel Inspiration sorgten die Fachbeiträge, die sich am ersten Tag um den Stanzwerkzeugbau drehten. Am zweiten Tag stand der Formenbau im Fokus. In den Podiumsdiskussionen wurde an beiden Tagen verhandelt, wie das Thema Industrie 4.0 im Werkzeug- und Formenbau Einzug hält. Die zufriedenen Gesichter belegten: ein klasse Treffen!


Mediathek

Video Meusburger Werkzeug- und Formenbautage 2016

Bilder vom Branchentreffen Stanzwerkzeugbau

Weiterführende Information
  • Das Rundum-sorglos-Paket
    FORM + Werkzeug 05/2016, SEITE 16 - 18

    Das Rundum-sorglos-Paket

    Werkstattbedarf für den Werkzeug- und Formenbau

    Kleine Betriebe bestellen in kleinen Stückmengen. Aber im Zweifel eine große Anzahl an unterschiedlichen Artikeln. Meusburger tritt...   mehr

  • 21.06.2016

    Meusburger übernimmt PSG Plastic Service GmbH

    Österreichischer Normalienhersteller übernimmt deutschen Heißkanalspezialisten

    PSG wird als eigenständiges Unternehmen weitergeführt und alle rund 200 Beschäftigten werden übernommen.   mehr

  • 14.03.2016

    Branchentreffen Stanzwerkzeugbau

    120 Teilnehmer bei Meusburger in Wolfurt

    Vom Coil über die Werkzeugauslegung bis zum Stanzteil: Fachvorträge entlang der gesamten Stanz-Prozesskette standen auf der Tagesordnung...   mehr

  • Gewusst wie
    FORM + Werkzeug 04/2015, SEITE 18 - 19

    Gewusst wie

    Einführung von Wissensmanagement

    Die Mitarbeiter – und deren Fachwissen – sind der größte Schatz eines jeden Betriebs. Die WBI-Methode hilft, verborgenes Know-how sichtbar...   mehr

Unternehmensinformation

Meusburger Georg GmbH & Co. KG

Kesselstr. 42
AT 6960 WOLFURT
Tel.: +43 5574 6706-0
Fax: +43 5574 6706-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau