nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.10.2019

Meusburger veranstaltet WBI-Netzwerktreffen

Austausch rund um die Wissensmanagement-Software

Unter dem Motto „Wissen ist unsere Leidenschaft“ fand in Wolfurt am 19. September 2019 das erste WBI-Netzwerktreffen “Treffpunkt.Wissensmanagement” statt. Knapp 70 geladene Teilnehmer diskutierten mit Anwendern und Entwicklern über das WBI Wissensmanagement.

Mitdiskutieren konnten die Teilnehmer des ersten WBI-Netzwerktreffens in Wolfurt ©Meusburger WBI

Dr. Markus Reimer stimmte die Gäste mit dem Vortrag „Nice to know: Wissen 4.0“ auf den Nachmittag ein. Fundiert aber gleichzeitig humorvoll klärte er Fragen wie

  • Was ist Wissen?
  • Wo wollen wir hin?
  • Wie motiviere ich meine Mitarbeiter?

Der Wissensmanagement-Experte betont, dass es im Software-Bereich vieles gibt, das in irgendeiner Form etwas mit Wissensmanagement zu tun hat, meist im Zusammenhang mit Qualitätsmanagement. Die WBI-Software sei aber in ihrer fokussierten Form einzigartig.

Was das WBI Wissensmanagement kann

Im Anschluss stellten Software-Entwicklungsleiter Otto Lederle und WBI-Leiter Alexander Koblinger die neuesten Funktionen des WBI Wissensmanagement-Systems vor. Neue, praxisnahe Konzepte gibt es zu den Themen

  • Umgang mit Wissensgebieten
  • Pflege der Organisationsstruktur
  • (noch) bessere Auffindbarkeit der WiDoks
  • Reifegrad-Prinzip

Trotz umfangreicher Zusatzfunktionen ist der Aufbau der neuen Nutzeroberfläche sehr anwenderfreundlich. Otto Lederle dazu: „Unsere Software soll die Benutzer unterstützen, nicht beschäftigen.“

Im Gespräch mit WBI-Anwendern

Guntram Meusburger und WBI-Anwender liefern Einblicke in die Praxis. © Meusburger WBI

Den Abschluss des Nachmittags bildete die Podiumsdiskussion mit den WBI-Anwendern Otmar Kräutler, Geschäftsführer der Kral AG, und Florian Metzler, Geschäftsführer der Metzler Fertigungstechnik GmbH sowie Guntram Meusburger, Eigentümer der Meusburger Gruppe und Gründer von WBI Wissensmanagement. Alle drei gaben Antworten auf die brennendsten Fragen des Publikums:

  • Was hat Sie dazu bewogen, WBI Wissensmanagement einzuführen?
  • Ab wann setzt der Nutzen und Wert von WBI Wissensmanagement ein?
  • Wie gehe ich mit Mitarbeiter um, die nur geringe Computer-Fähigkeiten besitzen?
Weiterführende Information
  • 07.03.2019

    Meusburger Group mit 6% Umsatzplus 2018

    Normalienhersteller verfolgt weiter die Strategie „Alles aus einer Hand“

    Mehr Produkte, größeres Vertriebsteam, Ausbau im Bereich Digitalisierung   mehr

  • Gewusst wie
    FORM + Werkzeug 04/2015, SEITE 18 - 19

    Gewusst wie

    Einführung von Wissensmanagement

    Die Mitarbeiter – und deren Fachwissen – sind der größte Schatz eines jeden Betriebs. Die WBI-Methode hilft, verborgenes Know-how sichtbar...   mehr

Unternehmensinformation

Meusburger Georg GmbH & Co. KG

Kesselstr. 42
AT 6960 WOLFURT
Tel.: +43 5574 6706-0
Fax: +43 5574 6706-11

WBI Wissensmanagement Meusburger Guntram GmbH

Kesselstr. 42
AT 6960 WOLFURT
Tel.: +43 05574 6706

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


August 2019

Präzisionswerkzeuge: Neues von Fräsern, Bohrern und Co.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen