nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.03.2019

Meusburger Group mit 6% Umsatzplus 2018

Normalienhersteller verfolgt weiter die Strategie „Alles aus einer Hand“

Die Meusburger Group mit Hauptsitz in Wolfurt/Österreich erzielte 2018 einen Umsatz von 308 Millionen Euro, was einer Steigerung von rund 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das Umsatzplus wird dabei auf die Umsetzung verschiedener strategischer Maßnahmen zurückgeführt: neben der Erweiterung des Produktportfolios auf 93.000 Artikel für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau wurde der Fokus 2018 auf die Vergrößerung des Vertriebsteams und den Ausbau im Bereich der Digitalisierung gelegt.

Meusburger-Stammsitz in Wolfurt. Die Gruppe hat außerdem Tochtergesellschaften in China, Indien, Türkei, USA und Mexiko © Meusburger

Meusburger-Stammsitz in Wolfurt. Die Gruppe hat außerdem Tochtergesellschaften in China, Indien, Türkei, USA und Mexiko © Meusburger

Partner für Kunden weltweit

Ein besonderes Augenmerk legt die Meusburger Group im laufenden Jahr neben dem Ausbau und der Optimierung des Produktportfolios auf den Bereich Service. Um die Kunden weltweit noch besser zu betreuen, wird die Vergrößerung des Vertriebsteams auch 2019 weitergeführt. Neben dem Engagement im Bereich Digitalisierung will das Unternehmen auch die Zusammenarbeit der Gruppen-Mitglieder Meusburger und PSG weiter vertiefen.

Wissensmanagement als Erfolgsfaktor

Ein entscheidender Erfolgsfaktor der Meusburger Group ist der strukturierte Umgang mit dem Unternehmenswissen. Mit der von Meusburger entwickelten Wissensmanagement-Methode WBI (Wissen besser integrieren) wird der Verlust von wichtigem Know-how durch Vergessen oder dem Austritt von MitarbeiterInnen verhindert. Mit der Methode und einer eigens dafür entwickelten Software wird die Ressource Wissen erfasst, verteilt, weiterentwickelt und gesichert. So bildet sie langfristig die Basis für Innovation und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg in Unternehmen und Organisationen.

Positiver Blick in die Zukunft

Geschäftsführer Guntram Meusburger blickt positiv auf die nächsten Jahre: „Auch dank der Investitionen im Bereich der Digitalisierung sind wir strategisch sehr gut aufgestellt und somit noch besser in der Lage, unsere Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Werkzeug-, Formen- und Maschinenbaus zu unterstützen. Ich bin daher sehr zuversichtlich, dass wir unsere langfristigen Umsatzziele mit dem eingeschlagenen Weg erreichen.“

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

Meusburger Georg GmbH & Co. KG

Kesselstr. 42
AT 6960 WOLFURT
Tel.: +43 5574 6706-0
Fax: +43 5574 6706-11

Januar / Februar 2019

5-Achs-Bearbeitung: Neuheiten und Weiterentwicklungen von Herstellern und Anwendern

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen