nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.05.2020

Metav: Web-Sessions vom 15. bis 19. Juni 2020

Virtuelle Messe für Metallbearbeitung geht an den Start

Vom 15. bis 19. Juni 2020 lädt Metav-Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) zu den Metav Web-Sessions ein. 90 Unternehmen haben sich bereits zur virtuellen Messe angemeldet. Das Motto des für den VDW neuen Veranstaltungsformats lautet dem Motto „Let’s talk about innovation“.

© VDW

© VDW

„Nachdem die Metav 2020 aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden musste, wollen wir Besuchern und Ausstellern mit den Metav Web-Sessions einen Ausgleich bieten“, sagt VDW-Geschäftsführer Dr. Wilfried Schäfer.

„Die größte Herausforderung für die Industrie besteht darin, wie Unternehmen ihre Produktion nach dem Lock-down wieder hochfahren, ihren Absatz stabilisieren und schnell lieferfähig werden können“, beschreibt Schäfer die Situation. Die Metav Web-Sessions bieten Unternehmen die Chance, den Dialog mit ihren Kunden wieder aufzunehmen und darzustellen, welchen Beitrag ihre Produkte für die Neuaufstellung der Produktion leisten können.

Alle Themenbereiche der "echten" Metav sind auch virtuell vertreten

Fast 90 Firmen werden an fünf Tagen von 9.00 bis 18.00 Uhr Fachvorträge zu den Themenschwerpunkten Digitalisierung, Präzisionswerkzeuge, Werkzeugmaschinen und Systeme, Software, Messtechnik und Qualitätssicherung, additive Fertigung, Komponenten und Systeme, Medizintechnik und Dienstleistungen halten, in Deutsch und teils auch in Englisch. „Damit sind die Metav Web-Sessions komplett ausgebucht“, freut sich Stephanie Simon, Projektreferentin Messen und Organisatorin der Veranstaltung. Wie auf der richtigen Metav könnten Besucher zwischen den Anbietern vergleichen, selbstverständlich Fragen stellen und mit den Produktionsexperten diskutieren, erläutert sie weiter. „Wir freuen uns sehr auf spannende und inspirierende Vorträge, denn die Aussteller können mit vielen verschiedenen Formaten von der Powerpoint-Präsentation über Bilder, Videos, Simulationen und vieles mehr arbeiten“, sagt Simon.

Warum Unternehmen an den Web-Sessions teilnehmen

Udo Hipp, Marketingleiter der Hermle AG in Gosheim, begündet: „Wir sehen mit den Metav Web-Sessions einen guten Weg, mit Interesssenten und Kunden in Kontakt zu treten und zu bleiben und sind gespannt auf die Resonanz und auch auf das Feedback. Die Web-Sessions sind sicherlich auch zukünftig eine gute Ergänzung im Marketing-Mix.“
Und auch Jasmin Herter, Pressesprecherin bei der Gühring KG in Albstadt, traut dem neuen Veranstaltungsformat Zukunftspotenzial zu: „Mit dem Vorstoß des VDW, die Metav Web-Sessions ins Leben zu rufen, werden Hindernisse zu Chancen gemacht und neue Wege gegangen, die wir bei Gühring weiter ausbauen möchten. Wir freuen uns darauf, die Möglichkeiten einer virtuellen Messe auszuloten und diese mitzugestalten.“

Informieren und anmelden

Die Webseite www.metav-websessions.de ist jetzt online. Interessenten können sich dort über das komplette Programm informieren und sich anmelden.


Mediathek

Bilder von der Metav 2018

Weiterführende Information
  • 10.03.2020

    Metav findet vom 23. bis 26. März 2021 statt

    Neuer Termin erst im kommenden Jahr

    Bis zum Frühjahr 2021 sei zum einen die Corona-Problematik hoffentlich gelöst, zum anderen könne man auch mit einer vebesserten wirtschaftlichen Lage rechnen, so der Veranstalter VDW zum neuen Termin.   mehr

Unternehmensinformation

VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.

Corneliusstraße 4
DE 60325 Frankfurt
Tel.: 069 756081-0
Fax: 069 75608111741-1574

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 01/2020

Jetzt gratis downloaden!



Ausgaben 2019

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen