nach oben
29.06.2020

Metav Web-Sessions: Neues Messe-Format besteht Feuertaufe

1600 Besucher aus 60 Ländern buchten rund 5000 Sessions

Nicht nur inhaltlich boten die Metav Web-Sessions vom 15. bis 19. Juni unter dem Motto „Let’s talk about innovation“ Interessantes zu vielfältigen Themen und Trends in der Produktion. Auch technisch lief dieses erste virtuelle Großereignis in der Metallbearbeitung weitgehend reibungslos ab.

Stephanie Simon, Organisatorin der Metav Web-Sessions: „Mit unserem Partner IndustryArena ist der Erstaufschlag der Metav Web-Sessions reibungslos gelungen.“ (© VDW)

Stephanie Simon, Organisatorin der Metav Web-Sessions (© VDW)

Über 80 Aussteller der Metav 2020 reloaded haben sich in der vergangenen Woche ihren Kunden in jeweils 30-minütigen Sessions, teils in Englisch präsentiert. Die Vorträge informierten über alles, was wichtig ist in der Produktion, von der Maschinenhardware über die Software, von den Komponenten bis zu den Dienstleistungen.
Dass dies gut angekommen ist, zeigte sich am Ende der Woche. Jeder der knapp 1600 Besucher aus über 60 Ländern hat im Schnitt etwas über drei Sessions besucht. Insgesamt wurden etwa 5000 Sessions gebucht. „Das Feedback aller Beteiligten war außerordentlich positiv und zeigt, dass unsere Aussteller ihre Kunden auch im Web-Format begeistern können“, freut sich Stephanie Simon, Projektreferentin Messen beim Veranstalter VDW und Organisatorin der Metav Web-Sessions.

Aussteller: „Gute Möglichkeit, Kunden aktuelle Themen vorzustellen"

Charlotte Breitwieser, Marketingleiterin bei der Datron AG in Darmstadt, bestätigt „In dieser Krisenphase haben uns die Web-Sessions ermöglicht, neben unseren Kunden auch ein breiteres Publikum anzusprechen. Die Metav Web-Sessions schaffen nicht nur ein gemeinsames Forum für verschiedene Aussteller, sondern bündeln auch digitale Angebote unter einer Marke."

Und Philipp Dahlhaus, Leiter Produktmanagement bei der Paul Horn GmbH in Tübingen, ergänzt: „Die Metav Web-Session ist in diesen außergewöhnlichen Zeiten eine sehr gute Möglichkeit, unseren Kunden und Interessenten aktuelle Themen näherzubringen. Auch der reibungslose Ablauf hat uns überzeugt.“

Internationales Publikum nutzte das neue Format

Registriert hatten sich Kunden aus A wie Argentinien bis W wie Weißrussland. Spitzenreiter waren nach Deutschland die Besuchergruppen aus Indien, der Schweiz, Österreich, Spanien und den Niederlanden. Dabei waren manche Firmen in Klassenstärke vertreten. Mit dabei waren bekannte Unternehmen wie ABB, BFW aus Indien, BMW, Daimler, Festo, HP, Kami aus Südkorea, Liebherr und Linde.

Weitere Web-Sessions geplant

Bis zur Metav 2020 reloaded (23. bis 26. März 2021) will der VDW in regelmäßigen Abständen aktuelle Messethemen in eintägigen Sessions vertiefen. In Kürze werde das Konzept dazu veröffentlicht und zeitnah die Einladungen verschickt, kündigt VDW-Geschäftsführer Dr. Wilfried Schäfer an.

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • 10.03.2020

    Metav findet vom 23. bis 26. März 2021 statt

    Neuer Termin erst im kommenden Jahr

    Bis zum Frühjahr 2021 sei zum einen die Corona-Problematik hoffentlich gelöst, zum anderen könne man auch mit einer vebesserten wirtschaftlichen Lage rechnen, so der Veranstalter VDW zum neuen Termin.   mehr

  • 26.02.2018

    Metav 2018: Impulse für Investitionen

    Aussteller melden umfangreiche Geschäftsabschlüsse

    Während der Metav empfingen 560 Austeller 26.500 Besucher aus 50 Ländern. Von denen planen rund ein Drittel Investitionen - und bereits während der Messe wurden umfangreiche Abschlüsse unterzeichnet.   mehr

Unternehmensinformation

VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.

Corneliusstraße 4
DE 60325 Frankfurt
Tel.: 069 756081-0
Fax: 069 75608111741-1574

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 01/2020

Jetzt gratis downloaden!



Ausgaben 2019

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen