nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.02.2008

Medtec ist ausgebucht

Fachmesse für Medizintechnik

Nahezu 650 Aussteller aus 35 Ländern werden vertreten sein, wenn die 12. Medtec vom 11. bis 13. März 2008 erstmals auf dem neuen Stuttgarter Messegelände am Flughafen stattfindet. Dies entspricht einem Wachstum von rund 20 Prozent. Auch die Ausstellungsfläche vergrößert sich um etwa 25 Prozent auf 10 000 Quadratmeter. Damit unterstreicht die Medtec- Medical Equipment Design & Technology Exhibition & Conference ihre führende Position im Markt der Fachmessen für die Medizintechnik in Europa. Die Besucher erwartet ein umfassendes Produkt- und Leistungsangebot entlang der Wertschöpfungskette zur Herstellung von medizintechnischen Geräten und Produkten.
Zur besseren Übersicht ist die Messe in vier Themenpavillons gegliedert. Im Bereich PrecisionTec treffen Hersteller von medizinischen Metallteilen, interventionalen kardiologischen Geräten und Implantaten auf Anbieter von CNC-Maschinen und speziellen metallischen Werkstoffen sowie auf Unternehmen aus der medizintechnischen Präzisionsteileproduktion. Im Pavillon Medical Plastics Technology werden neueste Entwicklungen aus dem Bereich der medizinischen Kunststoffe und modernste Kunststoff-Verarbeitungsmaschinen präsentiert. Effiziente Lösungen und neue Technologien zur Automatisierung von Fertigungsprozessen präsentieren Aussteller im Pavillon Automation Assembly. Der vierte Pavillon ist dem Thema Medical Packaging gewidmet. Das Angebot umfasst Abfüllverfahren und Verpackungsmaterialien, außerdem stellen sich Hersteller von Einmalprodukten und Verpackungsdienstleister vor.
Abgerundet wird die Messe durch eine dreitägige Konferenz mit einem Vortragsprogramm in englischer Sprache. Die Teilnehmer erwartet unter anderem umfassendes Expertenwissen zu den Veränderungen in der Gesetzgebung für medizinische Geräte in Deutschland und Europa durch die Umstellung der Richtlinie 2007/47/EC. Darüber hinaus stehen Themen wie innovative Forschung und Entwicklung sowie Materialprüfung, Validierung, neue technologische Voraussetzungen für Healthcare, innovative Technologien für die Fertigung, effektives und effizientes Management neuer Geschäftsmodelle in der Medizintechnik auf dem Programm.

August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau