nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.12.2018

Intec und Z 2019 fast ausgebucht

Rund 1300 Aussteller kommen nach Leipzig

Intec und Z 2019 laden vom 5. bis 8. Februar zum Branchentreff für die Fertigungstechnik in der Metallbearbeitung und Zulieferindustrie in Europa ein. Eine neue Sonderschau mit Fachforum widmet sich dem Thema „Additiv + Hybrid – Neue Fertigungstechnologien im Einsatz"

Messeimpressionen von 2017 © Uwe Frauendorf

„Der Anmeldestand für Intec und Z 2019 ist hervorragend. Somit sind wir bester Dinge, dass unser Messedoppel die starke Position unter den europäischen Industriemessen untermauert“, sagt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe, und fügt hinzu: „Auf die Besucher wartet eine große Angebotspalette für alle Facetten der Metallbearbeitung und für die Zulieferindustrie.“ Im Rahmen der nächsten Ausgabe der Intec und Z präsentieren rund 1.300 Aussteller innovative Produktneuheiten, ausgefeilte Technik und komplexe Dienstleistungen.

Aussteller aus der Region, aus ganz Deutschland und aus dem Ausland

Zu den Ausstellern der Intec gehören auch in 2019 große Werkzeugmaschinenhersteller wie GF Machining Solutions, exeron und Fehlmann. Dazu kommen renommierte Anbieter von Präzisionswerkzeugen wie AMF, Arno oder Haimer, und Spezialisten für Automatisierungslösungen aus dem In- und Ausland wie Zimmer & Kreim, Siemens und Tebis. Zugleich ist die Intec für kleine und mittelständische Unternehmen eine attraktive Plattform für die Geschäftsanbahnung.

Die Zuliefermesse Z zieht ebenfalls Aussteller aus allen deutschen Industrieregionen sowie international vor allem aus Europa an. Sie zeigen ihre Leistungsstärke sowie Innovationskraft als Partner von Finalproduzenten und Systemlieferanten. Technologische Dienstleistungen für die Industrie sind ein weiterer wichtiger Bestandteil des Messeportfolios

Ausstellerverzeichnis und Hallenplan können online bereits abgerufen werden.
Für die Intec
Für die Z

Sonderschau und Fachforum „Additiv + Hybrid – Neue Fertigungstechnologien im Einsatz"

Trumpf stellt die Vorteile der additiven Fertigung für den Werkzeug- und Formenbau vor © Trumpf

Auf einer Sonderfläche zeigt der Messeverbund, wie sich in der Kombination klassischer Fertigungsverfahren mit neuartigen Technologien die Grenzen herkömmlicher Prozesse überwinden lassen. Dabei soll ebenso Raum für die Darstellung konkreter Anwendungsbeispiele sein wie für die Diskussion zukunftsfähiger Ideen und Forschungsansätze. Aussteller können sich für die Sonderschau noch anmelden. Unternehmen wie Franken, Sandvik Coromant, SLM Solutions oder Oerlikon Ci-tim werden die Sonderschau mitgestalten.

Für das Fachforum sind folgende Programmschwerpunkte geplant:

  • Funktionsintegration
  • Technologieauswahl unter Wirtschaftlichkeitsaspekten
  • Vorteile durch neue Materialkonzepte
  • Qualitätssicherung
Weiterführende Information
  • 14.03.2017

    Intec und Z 2017 verzeichnen Besucherzuwachs

    Aussteller loben Qualität der Kontakte

    24.200 Besucher aus 35 Ländern kamen nach Leipzig. Dort präsentierten 1382 Aussteller aus 30 Ländern ihr Leistungsspektrum aus Metallbearbeitung und Zulieferindustrie. Aussteller und Besucher sind zufrieden mit dem Messeverlauf.   mehr

Unternehmensinformation

Leipziger Messe GmbH

Messe-Allee 1
DE 04356 Leipzig
Tel.: 0341 678-0
Fax: 0341 678-8762

Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau