nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.02.2015

Intec und Z 2015: Ausstellerrekord beim Messedoppel

Über 1.400 Firmen aus 32 Ländern

Mehr nationale und internationale Aussteller als je zuvor beteiligen sich in diesem Jahr am Veranstaltungsdoppel Z und Intec. Die Messen sind vom 24. bis 27. Februar 2015 die wichtigste Plattform der metallbearbeitenden Industrie in Deutschland: Rund 1.400 Aussteller aus 32 Ländern werden ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

Volle Messehallen bei der Intec 2013, die der Veranstalter in diesem Jahr bereits jetzt mit einem Ausstellerrekord übertrifft (Bild: Messe Leipzig).

Der Anteil ausländischer Aussteller beträgt bei der Intec zehn Prozent, wobei Unternehmen aus der Schweiz, Italien und Österreich die Spitzengruppe der insgesamt 25 beteiligten Länder bilden. Auf der Z führen Polen, Tschechien und Italien die Riege der internationalen Aussteller an, die insgesamt gut ein Drittel der ausstellenden Unternehmen ausmachen. Neu dabei ist unter anderem eine Gruppe von Unternehmen um das dänische Zuliefererzentrum CFU. In den ausgebuchten Intec-Ausstellungshallen präsentieren sich in diesem Jahr rund 1.050 Unternehmen.

Bereits am Abend vor Messestart werden im Rahmen der Eröffnung von Intec und Z die Gewinner des Wettbewerbs um den Intec-Preis 2015 bekanntgegeben. An die jüngere Generation in Unternehmen, Universitäten, Bildungs- und Forschungseinrichtungen richtet sich der Intec-Nachwuchspreis, der ebenfalls zur Messeeröffnung verliehen wird. Zur Z präsentieren sich rund 400 Unternehmen als leistungsfähige Zulieferer für die Fahrzeugindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau sowie weitere Industriebereiche wie Kunststofftechnik und -verarbeitung, Schienenfahrzeugbau, Medizintechnik, Landmaschinenbau, Luftfahrt, Energieanlagenbau und Optische Industrie.

Spezialthemen und Sonderschauen

Einer der Höhepunkte ist sicherlich die Sonderschau ›Faserverbundwerkstoffe auf dem Weg in die Serie‹. Auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern veranschaulichen 20 Aussteller den aktuellen Stand mit aussagekräftigen Exponaten und Projektarbeiten für die Herstellung, den Einsatz und die Verarbeitung von Composites in Serie.

Der Additiven Fertigung widmen sich gleich zwei Veranstaltungen. So wird ein Intensivprogramm zum Stand der anwendungsorientierten Nutzung von AM angeboten. In Form eines ›Speed-Datings‹ sind führende Wissenschaftler, erfahrene Dienstleister sowie AM-Anlagenhersteller und Verfahrensanwender eingeladen, ganzheitliche und industrierelevante Informationen mit den Ausstellern zu teilen. Ebenfalls mit dem Thema beschäftigt sich der Workshop ›Generative Fertigungstechnik – Industrieller 3D-Druck eröffnet neue Chancen für innovative Produkte und deren Herstellung‹.

Auch im Ausstellerforum von Intec und Z in Halle 2 steht der fachlichen Austausch im Mittelpunkt. Geboten sind hier thematisch weitgefächerte Vorträge, unter anderem zum Thema ›Trends in der Automatisierung – Industrie 4.0‹.

Messe-Doppel Intec und Z, 24. bis 27. Februar 2015, Leipzig

Unternehmensinformation

Leipziger Messe GmbH

Messe-Allee 1
DE 04356 Leipzig
Tel.: 0341 678-0
Fax: 0341 678-8762

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


November 2019

Zum Special

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen