nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.09.2019

IN.STAND: Messe für Instandhaltung

Vom 23. bis 24. Oktober 2019 in Stuttgart

Was tut sich im Bereich der Instandhaltung? Welche neuen Trends zeichnen sich ab? Von Retrofit bis Predictive Maintenance und dem kompletten Themenfeld der Industrieservices reicht das Angebot auf der IN.STAND vom 23. bis 24. Oktober 2019 in Stuttgart.

© Messe Stuttgart

© Messe Stuttgart

Sowohl industrielle Dienstleistungen von spezialisierten Serviceunternehmen als auch Lösungen interner Wartungs- und Instandhaltungsorganisationen finden sich im Ausstellungsangebot. Entlang des Produktlebenszyklus werden Consulting und Finanzierung, Integration und Training, smarte Servicedienstleistungen, Wartung und schließlich Themen wie Rückbau oder Recycling behandelt. Die Digitalisierung als Megatrend steht dabei über allen Sparten. Fachbesucher erleben wie sie Anlagen und Maschinen optimal nutzen und dadurch deren Lebensdauer erhöhen. Die Verbesserung der Betriebssicherheit ist dabei ebenso ein Ziel wie die Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit, eine Optimierung von Betriebsabläufen und dadurch Reduzierung von Störungen sowie eine vorausschauende Kostenplanung.

Know-how-Transfer mit praxisnahen Tipps und Best-practice-Beispielen findet auf dem IN.STAND-Fachforum powered by Pilz statt, das direkt in die Fachausstellung integriert ist. Das Besondere: Mit der Eintrittskarte zur Messe können Sie alle Vorträge und Panels kostenfrei besuchen. Guided Tours vom FIR RWTH Achen und Networking zum Messeschluss finden an beiden Tagen statt.

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • 02.07.2018

    Gebrauchtmaschinenhandel im digitalen Zeitalter

    Interview mit Benedikt Ruf, Managing Director von Gindumac

    Das Geschäftsmodell von Gindumac: Gebrauchte Werkzeugmaschinen online kaufen und verkaufen – inkl. einem Rundum-Sorglos-Servicepaket. Die FORM+Werkzeug sprach mit dem Firmenmitbegründer und Managing Director Benedikt Ruf.   mehr

  • Retrofit im Großformat
    FORM + Werkzeug 01/2018, SEITE 34 - 35

    Retrofit im Großformat

    Fräsmaschinen-Oldie erhält neue Steuerung und Antriebstechnik

    Der Schmedthenke Werkzeugbau ist klar für die Maschinen-Trennung von Schruppen und Schlichten. Als ‚reinrassige Schlichtmaschinen‘ setzt er...   mehr

Unternehmensinformation

Landesmesse Stuttgart GmbH

Messepiazza 1
DE 70629 Stuttgart
Tel.: 0711 18560-0
Fax: 0711 18560-2440

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


August 2019

Präzisionswerkzeuge: Neues von Fräsern, Bohrern und Co.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen