nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.05.2020

Horn-Gruppe eröffnet Vertriebsbüro in Türkei

Präzisionswerkzeughersteller mit eigenem Büro in Istanbul

Mit innovativen Werkzeuglösungen will sich Horn trotz der aktuellen Krise mittel- und langfristig als Technologieführer am türkischen Markt etablieren.

Das Produktportfolio von Horn bietet umfangreiche Werkzeuglösungen für die  Kundenanforderungen in der Türkei. © Horn/Sauermann

Das Produktportfolio von Horn bietet umfangreiche Werkzeuglösungen für die Kundenanforderungen in der Türkei. © Horn/Sauermann

Die Horn-Gruppe aus Tübingen hat zum 1. April 2020 mit einer Vertriebsgesellschaft den direkten Markteintritt in der Türkei begonnen. Zuvor erfolgte der Vertrieb der Präzisionswerkzeuge aus Tübingen über einen Handelspartner in der Republik. Um das Potenzial besser bearbeiten zu können und den Kundenanforderungen auf dem türkischen Markt nachzukommen, entschied man sich für den Schritt, in der Türkei auf eigenen Beinen zu stehen. Dabei gilt das Motto: Global denken, lokal handeln. In der Türkei sollen künftig die gleichen Zielsetzungen verfolgt werden, wie Sie auch in Deutschland und vielen anderen Ländern von Horn vorgegeben sind: technologischer Vorsprung für die Anwender verbunden mit nachhaltigen Kundenbeziehungen. Da sich jedes Land voneinander unterscheidet, gibt es einen weitreichenden regionalen Spielraum, um auf die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort eingehen zu können.

Bahadir Öge, einer der Geschäftsführer von Horn Türkei. © Horn/Sauermann

Bahadir Öge, einer der Geschäftsführer von Horn Türkei. © Horn/Sauermann

Das neue Vertriebsbüro ist in Istanbul platziert und umfasst für den Anfang 450 qm. Bahadir Öge, einer der Geschäftsführer von Horn Türkei: „Das Land bietet ausgezeichnete Wachstumsmöglichkeiten für unsere Produkte. Ich bin überzeugt, dass wir mittel- und langfristig unsere Ziele erreichen und auch in der Türkei unseren festen Platz als Technologieführer weiter ausbauen werden.“

Die Türkei zählte 2019 rund 83 Millionen Einwohner. Obwohl das Maschinengeschäft seit 2019 Rückgänge zu verzeichnen hat, waren die mittelfristigen Aussichten der Regierung positiv. Ursprünglich wurde laut VDMA bis 2022 mit einem jährlichen Wachstum des realen Bruttoinlandproduktes von fünf Prozent geplant. Wie sich dies jedoch aufgrund der Corona-Krise entwickelt, bleibt nicht nur in der Türkei, sondern in der Weltwirtschaft offen. Trotzdem ist Öge zuversichtlich und ergänzt: „Gerade in der anstehenden Zeit werden innovative Werkzeuglösungen benötigt, um Zerspanprozesse zielführend zu verbessern und zu optimieren, auch ohne gleich in eine neue Maschine investieren zu müssen.“

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • 27.04.2020

    Berufswettbewerb EuroSkills 2020 verschoben

    „Europameisterschaft der Berufe“ findet vom 6. bis 10. Januar 2021 in Graz statt

    Die Paul Horn GmbH unterstützt als Silbersponsor ab sofort die Skills CNC-Drehen und CNC-Fräsen mit Horn-Werkzeugen und -Materialien.   mehr

  • Hartbearbeitung, mal anders
    FORM + Werkzeug 04/2019, SEITE 36 - 39

    Hartbearbeitung, mal anders

    CVD-D-Werkzeuge für die Hartmetall-Bearbeitung

    Der Rauch Präzisionswerkzeugbau setzt beim Gewindeschneiden und Fräsen in Hartmetall auf eine neue Generation von Horn-Diamantwerkzeugen....   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der FORM-Werkzeug-Redaktion kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Geboren, um zu fräsen
    FORM + Werkzeug 06/2018, SEITE 10 - 13

    Geboren, um zu fräsen

    Ein Zirkular-Nutfräser berichtet

    Ein Besuch beim Werkzeughersteller Horn in Tübingen. Wir erteilen einem Nutfräser das Wort. Er will wissen, warum er entwickelt wurde. Wie...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der FORM+Werkzeug-Redaktion kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Unternehmensinformation

Paul Horn GmbH Hartmetall-Werkzeugfabrik

Unter dem Holz 33-35
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071 7004-0
Fax: 07071 72893

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 01/2020

Jetzt gratis downloaden!



Ausgaben 2019

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen