nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.06.2017

Hofmann aus Lichtenfels positioniert sich neu

Aus einer Firma werden zwei

Während der MEX lud Hofmann zur Pressekonferenz: die Form+Werkzeug war für Sie mit dabei. Die Hofmann Innovation Group, unter deren Dach die Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH und Robert Hofmann GmbH seit 2003 aufgetreten waren, hat sich aufgelöst. Beide Firmen treten nun komplett eigenständig auf.

Der Grund für diesen Schritt ist einfach erklärt: Erfolg! Beide Firmen sind in den vergangenen Jahren stark gewachsen und haben ihr Produktportfolio stetig weiterentwickelt. Die Neupositionierung soll es Kunden, Lieferanten und Außenstehenden einfacher machen, den jeweils richtigen Ansprechpartner zu finden.

  • Marketingleiter Bastian Girg, Leitung Marketing und Kommunikation, eröffnet die Pressekonferenz auf der Moulding Expo. © Hanser/Schröder

    Marketingleiter Bastian Girg, Leitung Marketing und Kommunikation, eröffnet die Pressekonferenz auf der Moulding Expo. © Hanser/Schröder

  • Robert Hofmann führt über den Messestand der Hofmann-Möglichmacher… © Hanser/Schröder

    Robert Hofmann führt über den Messestand der Hofmann-Möglichmacher… © Hanser/Schröder

  • … und stellt das neue Conceptcar vor. © Hanser/Schröder

    … und stellt das neue Conceptcar vor. © Hanser/Schröder

  • Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

    Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

  • Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

    Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

  • Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

    Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

  • Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

    Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

  • Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

    Details des Hofmann-Möglichmacher-Cars. © Hanser/Schröder

  • Stefan Hofmann steht Rede und Antwort auf dem Stand der Hofmann-Impulsgeber. © Hanser/Schröder

    Stefan Hofmann steht Rede und Antwort auf dem Stand der Hofmann-Impulsgeber. © Hanser/Schröder

  • Hofmann-Spezialität: Lackieren im Werkzeug. © Hanser/Schröder

    Hofmann-Spezialität: Lackieren im Werkzeug. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Der Greifer steht für die Erweiterung des Produktportfolios in Sachen Handlingsysteme. © Hanser/Schröder

    Der Greifer steht für die Erweiterung des Produktportfolios in Sachen Handlingsysteme. © Hanser/Schröder

  • Er stammt aus dem 3D-Drucker und wiegt 120 Gramm (die hier zusätzlich anzeigten 4,5 Gramm stammen von der Diebstahlsicherung). © Hanser/Schröder

    Er stammt aus dem 3D-Drucker und wiegt 120 Gramm (die hier zusätzlich anzeigten 4,5 Gramm stammen von der Diebstahlsicherung). © Hanser/Schröder

  • Hofmann – Ihr Impulsgeber: Dahinter steht eine ganze Familie (von links): Geschäftsführer Stefan Hofmann, seine Frau Carolin, Geschäftsführerin Monika Hofmann, Geschäftsführer Günter Hofmann und Firmengründer Siegfried Hofmann vor den neuen Flaggen. © Hofmann

  • Wichtiges Standbein der Impulsgeber ist nach wie vor der Werkzeugbau. © Hofmann

  • Aber der Geschäftsbereich Maschinenbau gewinnt immer mehr an Bedeutung. © Hofmann

  • Die Geschäftsführung bei Hofmann – Ihr Möglichmacher (von links): Robert Hofmann, Oliver Hofmann, Jens Henzler © Hofmann

  • Zum großen Angebotsspektrum der Möglichmacher gehört die Baugruppenmontage. © Hofmann

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Am Standort arbeiten 350 Impulsgeber und 300 Möglichmacher

„Im Jahr 2012 hatten wir 231 Mitarbeiter. Heute sind es schon mehr als 350 – Tendenz steigend. Auch unser Umsatz stieg in dieser Zeit von 32 Millionen Euro auf 56 Millionen Euro an“, sagt Stefan Hofmann, Geschäftsführer bei Hofmann – Ihr Impulsgeber. Ähnlich sieht es beim Möglichmacher aus: „2011 hatten wir 127 Mitarbeiter, aktuell sind es 287. In diesem Zeitraum stieg unser Umsatz von 22 Millionen Euro auf 50 Millionen Euro“, so Robert Hofmann, Gründer und Geschäftsführer von Hofmann – Ihr Möglichmacher.
In einem langen Strategieprozess kamen beide Geschäftsführer zu dem Schluss, dass beide Firmen ihren Wachstumskurs bestmöglich fortsetzen können, wenn sie eigenständig auftreten. Kunden erkennen zudem dadurch leichter, welcher Hofmann welche Leistungen anbietet.

Zum Spritzgießwerkzeug wird Handling und Maschine auf Wunsch mitgeliefert

„Wir sind schon lange kein reiner Werkzeugbau mehr. Unser Geschäftsbereich Maschinenbau gewinnt immer mehr an Bedeutung. Außerdem sind wir im Bereich Forschung und Entwicklung sehr aktiv. Das soll durch den Namensteil ‚Impulsgeber‘ deutlich werden“, erklärt Stefan Hofmann.

Das Angebot der Impulsgeber:

  • Spritzgieß-Werkzeugbau
  • Maschinenbau (Serien- und Sondermaschinen), wie zum Beispiel Handlingsysteme und Spritzgießmaschinen
  • Forschung & Entwicklung (z.B. 3D-Druck und Konturnahe Kühlungen)

Robert Hofmann: „Umgangssprachlich sind wir der ‚Modellbau‘. Mittlerweile haben wir uns zu einem individuellen Problemlöser für komplexe Baugruppen und Aufgabenstellungen weiterentwickelt. Unsere Kunden bekommen vom Prototypen bis hin zur Serie alles aus einer Hand. Das macht uns zum Möglichmacher.“

Trotz dieser Neuausrichtung werden die intensiven und guten Geschäftsbeziehungen der Firmen untereinander auch weiterhin bestehen bleiben, kündigen die beiden Hofmanns an.

Unternehmensinformation

Robert Hofmann GmbH Ihr Möglichmacher

An der Zeil 6
DE 96215 Lichtenfels
Tel.: 09571 949-0

Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH Ihr Impulsgeber

An der Zeil 2
DE 96215 Lichtenfels
Tel.: 09571 766-0

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen