nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.03.2010

Haas auf der GrindTec 2010

Halle 7, Stand 201

Auf der GrindTec, die vom 17. bis 20. März in Augsburg stattfindet, wird die Haas Schleifmaschinen GmbH, Trossingen, eine ganze Reihe von Neu- und Weiterentwicklungen zeigen.
So präsentiert Haas eine völlig neue Lösung für das Abrichten von Diamantschleifscheiben. Beim sogenannten Cross Dressing sind die Achsen von Schleifscheibe und Abrichtscheibe unter einem Winkel von 90° angeordnet. Das Ergebnis ist eine konstante Profiltreue der 14EE1 Diamantscheibe während des gesamten Abrichtprozesses.
Das kontinuierliche Abrichten ist nun erstmals an zwei Schleifscheiben auf einem Flansch auf der Multigrind-CB-Maschine des Unternehmens möglich. Die Schleifscheibe wird dabei parallel und fortlaufend zur Schleifbearbeitung geschärft und behält ihr Profil und ihre Güte. Eine weitere Neuerung ist die Integration von Bandschleifeinheiten als zusätzliche Feinstschleifwerkzeuge. Sie ermöglichen die Bearbeitung von Werkstücken in einer Aufspannung mit entsprechenden Vorteilen der verbesserten Oberfläche und Maßhaltigkeit.
Weiterhin stellt Haas die verbesserte Simulationssoftware vor. Sie erlaubt nun auch den Export von Daten nach der Simulation direkt ins CAD. Damit lässt sich eine ganze Reihe von konkreten Bearbeitungsaufgaben in hohem Maße optimieren. So etwa die Bearbeitung des Freiwinkels an Tannenbaumfräsern oder von Turbinenschaufeln und Abwälzfräsern in nur einer Aufspannung.
Haas stellt auf der GrindTec 2010 in Halle 7 am Stand 701 aus. Das Diamant-Schleifen ist auf dem Messestand von St. Gobain in Halle 1, Stand 110 zu sehen.

November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau