nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.11.2019

Formotion gewinnt den mit 10.000 Euro dotierten „Innovationspreis Handwerk"

Die Form+Werkzeug sprach mit dem Preisträger Thilo Krumm

Der Innovationspreis wird vom Land Nordrheinwestfalen an Handwerksbetriebe verliehen, die ihr Unternehmen mit innovativen Produkten und Verfahren erfolgreich für die Zukunft aufstellen. In der Kategorie „Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeiter/innen“ überzeugte die Formotion GmbH aus Wilnsdorf mit einer innovativen Strukturierung des handwerklichen Formen- und Werkzeugbaus unter Berücksichtigung innovativer 4.0 Ideen.

Betriebsausflug der anderen Art

Ein Kleinbus geht auf Tour: So groß war die Freude unter allen Mitarbeitern, dass man gemeinsam den zweistündigen Weg in die Düsseldorfer K 21 Kunsthalle zur Verleihung auf sich nahm. Ein großer Tag für den kleinen Betrieb, der bewiesen hat, dass es sich auszahlt, mit Herzblut bei der Sache zu sein – oder wie Firmenchef Thilo Krumm es nennt: „Formen mit Leidenschaft“.

Was die Jury überzeugte:

Punkten konnte Formotion u.a. mit der Automatisierung von unliebsamen Teilprozessen wie das Nachfüllen der Maschinen mit Öl. Sensoren und Kameras ermöglichen heute auch eine 24-Stunden-Überwachung des Betriebs. Eine Luftsteuerung sorgt für ein gutes Arbeitsklima, in diesem Fall wortwörtlich.

Thilo Krumm erklärt, warum es sich lohnt "kleine Brötchen zu backen":

Thilo Krumm, Geschäftsführer Formotion, bei der Preisverleihung © Formotion

Herzlichen Glückwunsch zum Innovationspreis! Wofür genau hat Formotion diesen Preis gewonnen?

Neben unserem neuen Standort und dem optimierten Workflow konnten wir das Ministerium letztlich mit unserem Ansatz überzeugen, als kleines Unternehmen einfach mal mit 4.0 Technologien zu starten, "kleine Brötchen zu backen" und sich aber damit stetig hoch zu arbeiten.


Auf welche Innovation(en) bist Du besonders stolz?

Auf unser HMI (Human Machine Interface) wo wir letztlich online den Status unserer kompletten Fertigung einsehen können und welches z.B. ein Teil unserer Betriebsmittel automatisiert bestellt.

Das Preisgeld für den ersten Platz lag bei 10.000 Euro – nun gibt es zwei erste Sieger und tatsächlich 2 x 10.000 Euro. Warum hat das Ministerium die Siegprämie verdoppelt?

Insgesamt gab es über 50 Unternehmen, die sich beworben haben. Die Qualität der Einreichungen war wohl sehr hoch und hat den Minister begeistert. Daher entschied er im Nachgang, allen Gewinnern den Preis in voller Höhe zu gewähren. Das hat uns sehr gefreut und wir sehen das als große Wertschätzung.

Das gesamte Formotion-Team in festlicher Stimmung in der Kunsthalle Düsseldorf. © Formotion

Gibt’s schon Pläne, was ihr mit dem Preisgeld macht?

Ja. Meine Mitarbeiter sind maßgeblich an unserem Fortschritt beteiligt und so werde ich Sie auch maßgeblich am Gewinn beteiligen. Den restlichen Teil werden wir auf neue Innovationen im Unternehmen setzen, um uns in zwei Jahren wieder bewerben zu können. :-)

Wer war bei der Preisverleihung mit dabei?

Meine Frau, meine Tochter und mein Team. Leider war einer krank, was schade war, weil es ein wirklich toller und gut organisierter Abend in Düsseldorf war.

Wie habt Ihr gefeiert?

Zur Feier des Tages gab es für alle ein tolles Buffet und Düsseldorfer alt. Wir sind gegangen, als das Licht anging.

In diesem Video sind die 4.0-Ideen von formotion zu sehen:

Player wird geladen...

© MWIDE NRW

© Formotion


Formotion produziert Formen und Werkzeuge für technische Artikel, aber auch Alltagsprodukte, wie beispielsweise Verpackungen für Zahnbürsten. 2018 nutzte Geschäftsführer Thilo Krumm den Umzug in ein neues Firmengebäude um den Workflow optimal zu gestalten.
Der Innovationspreis Handwerk wurde im November 2019 erstmals vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung verliehen.


Mediathek

Bildergalerie ‚VDWF voll wild on Tour‘ in Norddeutschland

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • Formen mit Leidenschaft
    FORM + Werkzeug 06/2018, SEITE 24 - 26

    Formen mit Leidenschaft

    Strategische Neuausrichtung eines Werkzeugbaubetriebs

    Formotion 3.9: So nennt Thilo Krumm seinen Betrieb nach dem Umzug in neue Räume. Durch Investitionen, Prozessverbesserungen und viele...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der FORM-Werkzeug-Redaktion kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Unternehmensinformation

Formotion GmbH

Oberhausener Straße 2
DE 57234 Wilnsdorf
Tel.: 02739 875798-0

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


November 2019

Zum Special

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen