nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.05.2019

Formnext Start-up Challenge 2019: Jetzt bewerben

Neue Geschäftsideen im Bereich Additive Manufacturing gesucht

„Die Start-up Challenge hat sich in den vergangenen fünf Jahren zu einem international beachteten Wettbewerb entwickelt, der auf junge Unternehmen aus der ganzen Welt eine hohe Anziehungskraft ausübt“, so Sascha F. Wenzler, Vice President Formnext beim Messeveranstalter Mesago Messe Frankfurt GmbH.

Präsentation der Sieger-Unternehmen auf der Start-up-Area © Mesago

Präsentation der Sieger-Unternehmen auf der Start-up-Area © Mesago

Frühere Gewinner wie 3YourMind, DyeMansion, Sinterit, trinckle 3D und Xioneer haben sich mittlerweile international einen Namen gemacht und finden sich auf der Formnext als etablierte Aussteller wieder.

Für Jury-Mitglied Tobias Kuhl von Formnext-Kooperationspartner UnternehmerTUM sollten erfolgreiche Start-ups „ein echtes Kundenproblem lösen. Das kann zum einen eine erhebliche Zeit- und Kosteneinsparung sein, die Qualität des Ergebnisses wesentlich verbessern oder die Benutzerfreundlichkeit und damit die Zugänglichkeit von AM erhöhen.“

Sieger erhalten ein vielseitiges Messe- und Marketingpaket

Fünf Sieger werden im Herbst gekürt. Ihnen sponsert die Formnext ein vielseitiges Messe- und Marketingpaket, das unter anderem einen voll ausgestatteten Ausstellungsstand auf der Start-up Area der Formnext 2019 sowie die Einbindung des Start-up Unternehmens in alle relevanten und weltweiten Marketing- und Kommunikationsaktivitäten der Formnext umfasst. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, sich in einem Pitch-Event mit kurzer Produktvorstellung zu präsentieren und an einem Unternehmenscoaching teilzunehmen. Die Jury setzt sich aus hochkarätigen Vertretern der Bereiche Medien, Industrie, Investment und Forschung zusammen.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind junge Unternehmen, die mit ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung in Bezug auf Kunden, Produktstatus und Umsätzen „fit für den Markt“ sind. Gleichzeitig darf das Start-up nicht mehrheitlich zu einem etablierten Unternehmen gehören und muss nach dem 31. Dezember 2013 gegründet worden sein.
Einsendeschluss ist der 30.06.2019.
Die Formnext findet vom 19. bis 22. November 2019 in Frankfurt statt.
Weitere Informationen gibt´s hier.


Mediathek

Formnext, eine Nachlese in Bildern, Teil 2

Formnext 2018 - Eine Nachlese in Bildern, Teil 1

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • 22.11.2018

    Formnext 2018: „Die Zukunft der Fertigung war förmlich spürbar.“

    Interview mit Sascha Wenzler, Bereichsleiter Formnext bei Mesago

    „Den reinen Prototypenbau hat die Branche längst hinter sich gelassen“, sagt Wenzler. Ein Gespräch über die Dynamik einer jungen Technologie, über die weiteren Pläne für eine aufstrebende Formnext und das Wir-Gefühl in der AM-Community.   mehr

  • 19.11.2018

    Formnext 2018 verzeichnet 25 Prozent Besucherplus

    Zahlreiche Weltpremieren rund um die Additive Fertigung

    Mit 27.000 Besuchern und 632 Ausstellern aus 32 Ländern schreibt die Formnext Rekorde. Weltpremieren aus der gesamten Prozesskette der Additiven Fertigung unterstreichen den Anspruch der Messe als Leitveranstaltung. Dabei fand der Event erst zum vierten Mal statt.   mehr

Unternehmensinformation

MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Rotebühlstr. 83-85
DE 70178 Stuttgart
Tel.: 0711 61946-0
Fax: 0711 61946-90

Sonderheft Tool&Service Guide

Jetzt gratis downloaden!

August 2019

Präzisionswerkzeuge: Neues von Fräsern, Bohrern und Co.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen