nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.11.2017

formnext 2017: Veranstalter zählte mehr als 21.000 Besucher

Aussteller und Besucher ziehen positives Fazit

Eine pulsierende Kontakt- und Innovationsplattform und Basis für hervorragende Geschäfte, so lautet nach Aussage des Veranstalters Mesago das Fazit von Ausstellern und Besuchern der formnext powered by tct 2017. Mit über 21.000 Besuchern konnte die Messe für additive Fertigung die Besucherzahl um mehr als 60 Prozent steigern, freut sich Mesago.

  • Willkommen zur formnext 2017: Auf zwei Hallenebenen gibt’s viel zu entdecken! © Hanser/Schröder

    Willkommen zur formnext 2017: Auf zwei Hallenebenen gibt’s viel zu entdecken! © Hanser/Schröder

  • Enthüllung am ersten Messetag: GE Additive präsentiert die erste BETA-Maschine aus seinem Projekt A.T.L.A.S. © Hanser/Schröder

    Enthüllung am ersten Messetag: GE Additive präsentiert die erste BETA-Maschine aus seinem Projekt A.T.L.A.S. © Hanser/Schröder

  • Die skalierbare Anlage wurde für die Fertigung von großen Bauteilen entwickelt – sie soll auch in Sachen Präzision und Geschwindigkeit neue Maßstäbe setzen. © Hanser/Schröder

    Die skalierbare Anlage wurde für die Fertigung von großen Bauteilen entwickelt – sie soll auch in Sachen Präzision und Geschwindigkeit neue Maßstäbe setzen. © Hanser/Schröder

  • Mit einem Bauraum von 1,1 x 1,1 x 0,3m (x,y,z) ist die Anlage laut GE der derzeit größte Drucker im Bereich des Laserstrahlschmelzens am Markt. © Hanser/Schröder

    Mit einem Bauraum von 1,1 x 1,1 x 0,3m (x,y,z) ist die Anlage laut GE der derzeit größte Drucker im Bereich des Laserstrahlschmelzens am Markt. © Hanser/Schröder

  • Stand von DMG Mori auf der formnext 2017. © Hanser/Schröder

    Stand von DMG Mori auf der formnext 2017. © Hanser/Schröder

  • Messerundgang mit Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries, hier am Stand vom VDMA. © Hanser/Schröder

    Messerundgang mit Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries, hier am Stand vom VDMA. © Hanser/Schröder

  • Das schwedische Unternehmen Digital Metal lädt ein zur virtuellen Besichtigung der Produktion… © Digital Metal

    Das schwedische Unternehmen Digital Metal lädt ein zur virtuellen Besichtigung der Produktion… © Digital Metal

  • Digital Metal druckt mit einem Binderverfahren die kleinen Dinge aus Metall… © Hanser/Schröder

    Digital Metal druckt mit einem Binderverfahren die kleinen Dinge aus Metall… © Hanser/Schröder

  • Eine VR-Reise gibt’s auch am Stand von Protiq… © Hanser/Schröder

    Eine VR-Reise gibt’s auch am Stand von Protiq… © Hanser/Schröder

  • Wechselrahmen für Werkzeugeinsätze bei Protiq. © Hanser/Schröder

    Wechselrahmen für Werkzeugeinsätze bei Protiq. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • SLM Solutions im Aufwind: Am ersten Messetag wird ein 37-Millionen-Auftrag unterzeichnet. Der Kunde bestellt 20 neue Maschinen vom Typ SLM 800. © Hanser/Schröder

    SLM Solutions im Aufwind: Am ersten Messetag wird ein 37-Millionen-Auftrag unterzeichnet. Der Kunde bestellt 20 neue Maschinen vom Typ SLM 800. © Hanser/Schröder

  • Reifenform am Stand von SLM Solutions. © Hanser/Schröder

    Reifenform am Stand von SLM Solutions. © Hanser/Schröder

  • Matsuura präsentiert auf der formnext 2017 seine Hybridmaschinen. © Hanser/Schröder

    Matsuura präsentiert auf der formnext 2017 seine Hybridmaschinen. © Hanser/Schröder

  • Blick in eine Lumex Avance 60 am Matsuura-Stand. © Hanser/Schröder

    Blick in eine Lumex Avance 60 am Matsuura-Stand. © Hanser/Schröder

  • Beispielwerkzeuge am Stand von Matsuura auf der formnext. © Hanser/Schröder

    Beispielwerkzeuge am Stand von Matsuura auf der formnext. © Hanser/Schröder

  • Beispielwerkzeuge am Stand von Matsuura auf der formnext. © Hanser/Schröder

    Beispielwerkzeuge am Stand von Matsuura auf der formnext. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Trumpf setzt im additiven Feld auf zwei Verfahren:  Laser Metal Fusion, kurz LMF (pulverbettbasiertes Laserschmelzen) und Laser Metal Deposition, kurz LMD (Laserauftragschweißen) © Hanser/Schröder

    Trumpf setzt im additiven Feld auf zwei Verfahren: Laser Metal Fusion, kurz LMF (pulverbettbasiertes Laserschmelzen) und Laser Metal Deposition, kurz LMD (Laserauftragschweißen) © Hanser/Schröder

  • … was dieser Artikel verdeutlicht. © Hanser/Schröder

    … was dieser Artikel verdeutlicht. © Hanser/Schröder

  • Diese Musterstücke demonstrieren, wie groß der Bauraum einer TruPrint 1000 (links) bzw. einer TruPrint 5000 sind. © Hanser/Schröder

    Diese Musterstücke demonstrieren, wie groß der Bauraum einer TruPrint 1000 (links) bzw. einer TruPrint 5000 sind. © Hanser/Schröder

  • Nochmal Trumpf: Hier ein komplexes Blechteil als Prototyp, werkzeuglos im Pulverbett aufgebaut per LMF.

    Nochmal Trumpf: Hier ein komplexes Blechteil als Prototyp, werkzeuglos im Pulverbett aufgebaut per LMF.

  • Beispielartikel von Trumpf mit konturnaher Temperierung. © Hanser/Schröder

    Beispielartikel von Trumpf mit konturnaher Temperierung. © Hanser/Schröder

  • Angussverteiler bei Trumpf, optimiert mit dem LMF Verfahren. © Hanser/Schröder

    Angussverteiler bei Trumpf, optimiert mit dem LMF Verfahren. © Hanser/Schröder

  • Kleines am Stand von FIT auf der formnext… © Hanser/Schröder

    Kleines am Stand von FIT auf der formnext… © Hanser/Schröder

  • Und Großes aus dem Gefertec-Drucker. © Hanser/Schröder

    Und Großes aus dem Gefertec-Drucker. © Hanser/Schröder

  • Amazone am Stand von ExOne… © Hanser/Schröder

    Amazone am Stand von ExOne… © Hanser/Schröder

  • Am Stand von Cipres auf der formnext. © Hanser/Schröder

    Am Stand von Cipres auf der formnext. © Hanser/Schröder

  • Immer einen kühlen Kopf bewahren… mithilfe von Cipres. © Hanser/Schröder

    Immer einen kühlen Kopf bewahren… mithilfe von Cipres. © Hanser/Schröder

  • Große Show am Stand von EOS. © Hanser/Schröder

    Große Show am Stand von EOS. © Hanser/Schröder

  • Der Vorhang vor dem neuen EOS P 500, eine automatisierbare Fertigungsplattform zum Laser-Sintern von Kunststoffteilen. © Hanser/Schröder

    Der Vorhang vor der neuen EOS P 500, eine automatisierbare Fertigungsplattform zum Laser-Sintern von Kunststoffteilen. © Hanser/Schröder

  • Die EOS P 500 verarbeitet Werkstoffe bis 300 °C und arbeitet mit doppelt so hohen Aufbauraten wie bisher. © EOS

    Die EOS P 500 verarbeitet Werkstoffe bis 300 °C und arbeitet mit doppelt so hohen Aufbauraten wie bisher. © EOS

  • EOS kooperiert mit GF Machining Solutions. © Hanser/Schröder

    EOS kooperiert mit GF Machining Solutions. © Hanser/Schröder

  • Hier ein Beispiel der Zusammenarbeit GF und EOS, eine Form für einen Flaschenhalsring. . © Hanser/Schröder

    Hier ein Beispiel der Zusammenarbeit GF und EOS, eine Form für einen Flaschenhalsring. . © Hanser/Schröder

  • Am Stand von Alphacam auf der formnext 2017.  © Hanser/Schröder

    Am Stand von Alphacam auf der formnext 2017. © Hanser/Schröder

  • Alphacam bietet auch Seminare an zum Thema Kunststoffspritzformen aus dem 3D-Drucker. © Hanser/Schröder

    Alphacam bietet auch Seminare an zum Thema Kunststoffspritzformen aus dem 3D-Drucker. © Hanser/Schröder

  • Brille aus dem Stratasys-Material Veroflex… © Hanser/Schröder

    Brille aus dem Stratasys-Material Veroflex… © Hanser/Schröder

  • … dass in vielen Farbkombinationen erhältlich ist… © Hanser/Schröder

    … dass in vielen Farbkombinationen erhältlich ist… © Hanser/Schröder

  • …und aus dem übrigens auch die Figuren gedruckt sind, die im Mediamarkt erhältlich sind. © Hanser/Schröder

    …und aus dem übrigens auch die Figuren gedruckt sind, die im Mediamarkt erhältlich sind. © Hanser/Schröder

  • Buntes Tierleben am Alphacam Stand. © Hanser/Schröder

    Buntes Tierleben am Alphacam Stand. © Hanser/Schröder

  • Ein getunter Youngtimer findet viel Beachtung: Das Partnerprojekt 3i-Print hat einen funktionsintegrierten Vorderwagen gedruckt… © Hanser/Schröder

    Ein getunter Youngtimer findet viel Beachtung: Das Partnerprojekt 3i-Print hat einen funktionsintegrierten Vorderwagen gedruckt… © Hanser/Schröder

  • … in dem Funktionen aus dem Wärmemanagement, der Flüssigkeitsspeicherung und der passiven Sicherheit integriert wurden. © Hanser/Schröder

    … in dem Funktionen aus dem Wärmemanagement, der Flüssigkeitsspeicherung und der passiven Sicherheit integriert wurden. © Hanser/Schröder

  • Auf der Ladefläche wird das Projekt des Vorjahres präsentiert: der Light Rider von Airbus/APWorks. © Hanser/Schröder

    Auf der Ladefläche wird das Projekt des Vorjahres präsentiert: der Light Rider von Airbus/APWorks. © Hanser/Schröder

  • Volle Messehallen auf der formnext 2017. © Hanser/Schröder

    Volle Messehallen auf der formnext 2017. © Hanser/Schröder

  • Auf einer Sonderfläche werden die Finalisten-Beiträge der purmundus Challenge 2017 gezeigt. © Hanser/Schröder

    Auf einer Sonderfläche werden die Finalisten-Beiträge der purmundus Challenge 2017 gezeigt. © Hanser/Schröder

  • Dazu zählen außergewöhnliche Kleidungsstücke… © Hanser/Schröder

    Dazu zählen außergewöhnliche Kleidungsstücke… © Hanser/Schröder

  • Gedrucktes Schmuckstück, ebenfalls Purmundus Challenge… © Hanser/Schröder

    Gedrucktes Schmuckstück, ebenfalls Purmundus Challenge… © Hanser/Schröder

  • Gedruckte Kunst… © Hanser/Schröder

    Gedruckte Kunst… © Hanser/Schröder

  • Lösungen für den Medizinbereich… © Hanser/Schröder

    Lösungen für den Medizinbereich… © Hanser/Schröder

  • Eine hybride Achse für ein Skateboard aus Kunststoff und Metall. © Hanser/Schröder

    Eine hybride Achse für ein Skateboard aus Kunststoff und Metall. © Hanser/Schröder

  • Beispielartikel bei Voxeljet – hergestellt mit dem neuen High Speed Sintering Prozess. Das Gewebe ist beweglich und dehnbar. © Hanser/Schröder

    Beispielartikel bei Voxeljet – hergestellt mit dem neuen High Speed Sintering Prozess. Das Gewebe ist beweglich und dehnbar. © Hanser/Schröder

  • Blick in die Vitrine bei Voxeljet. © Hanser/Schröder

    Blick in die Vitrine bei Voxeljet. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • XJet druckt mit den Carmel-Druckern sowohl Keramik als auch Metall. © Hanser/Schröder

    XJet druckt mit den Carmel-Druckern sowohl Keramik als auch Metall. © Hanser/Schröder

  • CNC Speedform: Ein Unternehmen für Modell- und Werkzeugbau, Zerspanung und Rapid Prototyping. © Hanser/Schröder

    CNC Speedform: Ein Unternehmen für Modell- und Werkzeugbau, Zerspanung und Rapid Prototyping. © Hanser/Schröder

  • Beispielartikel am Stand von CNC Speedform. © Hanser/Schröder

    Beispielartikel am Stand von CNC Speedform. © Hanser/Schröder

  • Beispielartikel am Stand von CNC Speedform. © Hanser/Schröder

    Beispielartikel am Stand von CNC Speedform. © Hanser/Schröder

  • Bei 3D High.Tec wachsen die Hände aus der Bauplatte. © Hanser/Schröder

    Bei 3D High.Tec wachsen die Hände aus der Bauplatte. © Hanser/Schröder

  • Am Stand von Hermle: Ein beeindruckendes Werkzeug zum Tiefziehen/Presshärten von VW. © Hanser/Schröder

    Am Stand von Hermle: Ein beeindruckendes Werkzeug zum Tiefziehen/Presshärten von VW. © Hanser/Schröder

  • Fullhouse auch bei der tct-Konferenz auf der formnext. © Hanser/Schröder

    Fullhouse auch bei der tct-Konferenz auf der formnext. © Hanser/Schröder

  • Joke weiß, wie man additive gefertigte Teile nachbearbeitet. © Hanser/Schröder

    Joke weiß, wie man additive gefertigte Teile nachbearbeitet. © Hanser/Schröder

  • Gedruckter Flitzer bei Boyi Prototype Manufacturing. © Hanser/Schröder

    Gedruckter Flitzer bei Boyi Prototype Manufacturing. © Hanser/Schröder

  • 3D Systems druckt Kunststoffteile aus klarem Material… © Hanser/Schröder

    3D Systems druckt Kunststoffteile aus klarem Material… © Hanser/Schröder

  • … hier der Blick in einen ProJet MJP 5600 bei 3D Systems. © Hanser/Schröder

    … hier der Blick in einen ProJet MJP 5600 bei 3D Systems. © Hanser/Schröder

  • … um sie nachher einzufärben. © Hanser/Schröder

    … um sie nachher einzufärben. © Hanser/Schröder

  • Aber 3D Systems versteht sich auch auf den Metall-Druck. © Hanser/Schröder

    Aber 3D Systems versteht sich auch auf den Metall-Druck. © Hanser/Schröder

  • Auch Arburg war da… © Hanser/Schröder

    Auch Arburg war da… © Hanser/Schröder

  • … und präsentierte u.a. ein Kniehebel-Modell mit 30 beweglichen Gelenken. © Hanser/Schröder

    … und präsentierte u.a. ein Kniehebel-Modell mit 30 beweglichen Gelenken. © Hanser/Schröder

  • Sodick hat neben Erodiermaschinen auch 3D-Drucker im Programm. © Hanser/Schröder

    Sodick hat neben Erodiermaschinen auch 3D-Drucker im Programm. © Hanser/Schröder

  • Beispielwerkzeug am Stand von Sodick. © Hanser/Schröder

    Beispielwerkzeug am Stand von Sodick. © Hanser/Schröder

  • Irgendwann ist auch der schönste Messetag zu Ende… © Hanser/Schröder

    Irgendwann ist auch der schönste Messetag zu Ende… © Hanser/Schröder

  • Aber nach der Messe ist vor der Messe: formnext, wir sind nächstes Jahr wieder dabei!

    Aber nach der Messe ist vor der Messe: formnext, wir sind nächstes Jahr wieder dabei!

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

470 Aussteller aus 33 Nationen stellten ihre wichtigsten Produktpremieren der Fachwelt vor und deckten damit die unterschiedlichsten Bereiche der Prozessketten moderner industrieller Fertigung ab. Auch für den Werkzeug- und Formenbau gab es zahlreiche Angebote. Mit dabei waren, um nur einige zu nennen, die Firmen Protiq, SLM Solutions, DMG, Matsuura, EOS, GF Machining Solution.

Impulsgeber für die Branche

Die Besucher waren vom Messegeschehen und der Qualität und Vielfalt der Exponate und Fachveranstaltungen begeistert. „Man findet hier neue Technologien kombiniert mit vielen interessanten Startups, darunter echte Perlen. Ich habe hier zum Beispiel eine Technologie entdeckt, die vorher technisch unerreichbar erschien, uns nun aber neue Anwendungsmöglichkeiten für unsere Produkte in der Oberflächenanalytik bietet“, so Holger Rübesame, Business Development Manager Specs.

Die Aussteller freuten sich über zahlreiche Geschäftsabschlüsse direkt auf der Messe. Gleichzeitig hat die Messe mit ihrem vielseitigen Rahmenprogramm weiteren Zielgruppen zum Beispiel dem Maschinenbau und der mittelständischen Zulieferindustrie die Potenziale der additiven Fertigung erschlossen.

Fast die Hälfte der Besucher kamen aus dem Ausland

Mit einer Internationalität der Besucher von 46 Prozent unterstreicht die formnext ihren Anspruch auf weltweite Bedeutung. Die Besucher repräsentierten zahlreiche international tätige Unternehmen und die ganze Bandbreite der industriellen Produktion. Dazu zählten auch Vertreter von führenden OEMS, wichtige Zulieferer aus zahlreichen Industriebereichen von der Luft- und Raumfahrt über Automobil bis zu Medizin, Öl- und Gasförderung sowie Sportartikel.

Die Messe in Zahlen

© Mesago

Die nächste formnext findet vom 13. bis 16. November 2018 in Frankfurt am Main statt.


zusätzliche Links
Unternehmensinformation

MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Rotebühlstr. 83-85
DE 70178 Stuttgart
Tel.: 0711 61946-0
Fax: 0711 61946-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau