nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.09.2017

Formnext 2017: Messebegleitende Konferenz wird aufgewertet

Experten halten doppelt so viele Vorträge wie 2016

Die formnext-Konferenz findet 2017 parallel auf zwei Bühnen statt, die Anzahl der gehaltenen Vorträge verdoppelt sich. Die Konferenz zeigt Anwendungen, Entwicklungen und Ergebnisse von führenden internationalen Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen.

© Mesago

© Mesago

Durch die Erweiterung der Konferenz bildet sie noch intensiver die gesamte Bandbreite der in den Messehallen gezeigten Themen und Technologien ab. Unter anderem werden wichtige Aspekte wie Automation, Design, Qualitätssicherung, Personal und Wertschöpfungsketten diskutiert.

Auch im Volkswagen-Konzern ist Additive Fertigung bereits eine wichtige und etablierte Technologie. Luis Pascoa, Pilot Plant Manager bei Volkswagen Autoeuropa, berichtet auf der formnext-Konferenz, welche Effizienz-Level die portugiesische VW-Tochter Volkswagen Autoeuropa bereits erreicht hat, indem sie 3D-gedruckte Vorrichtungen, Werkzeuge und Halterungen in der Montagelinie verwendet. Damit kann VW nicht nur die Kosten, sondern auch die Entwicklungszeit für Werkzeuge von Wochen auf wenige Tage reduzieren.

Weitere Informationen zur Konferenz und das ausführliche Programm finden Sie hier .


Mediathek

Bilder von der formnext 2016

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • 09.08.2017

    VDMA wird ideeller Träger der formnext

    Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA engagiert sich

    Gemeinsam will man die Weiterentwicklung von Technologien, Anwendungsverfahren, Normen und Standards vorantreiben sowie die Aus- und Weiterbildung fördern.   mehr

Unternehmensinformation

MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Rotebühlstr. 83-85
DE 70178 Stuttgart
Tel.: 0711 61946-0
Fax: 0711 61946-90

Special Prozesskette Zerspanung

Zum Special

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen