nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.04.2008

F’IS baut Service aus

Eweiterter Service für Zustandsüberwachung

Die FAG Industrial Services GmbH (F’IS) mit Hauptsitz in Herzogenrath hat ihr Serviceportfolio im Bereich der Zustandsüberwachung (Modalanalyse) weiter ausgebaut. Erstmals erhält der Kunde nicht nur detaillierte Informationen über das Schwingungsverhalten seiner Aggregate, sondern zusätzlich genaue Verbesserungsvorschläge für das Design.
F’IS setzt die Software ProEngineer (Pro-E) ein, um das dynamische Verhalten schwingungsfähiger Systeme mit Hilfe ihrer Eigenschwingungsformen und -amplituden zu beschreiben. Die 3D-CAD-Software kann jedes Objekt dreidimensional aufbauen und daraus Zeichnungen ableiten. Das Programm wird so eingesetzt, dass Messungen von Frequenzen am Rechner bestimmten Objektbewegungen zugeordnet werden können. Der Kunde erhält neben der Bestimmung der Eigenfrequenzen auch die Information, welche Frequenz zu welcher Schwingungseigenform gehört und ob diese für seinen Anlagebetrieb kritisch ist. In diesem Fall kann der Kunde das Objekt verändern, womit sich auch die Frequenzen und Schwingungsamplituden ändern. Er bekommt eine konkrete Lösung für ein schwingungsoptimiertes Design, auch Fertigungszeichnungen gehören zum Service. Das gleiche gilt für die Verlagerung von Bauteilen unter Last. Falls erforderlich, können mit Hilfe von Pro-E auch Belastungen an Bauteilen simuliert werden, um Überlastsituationen zu erkennen und Schwachpunkte in Antriebssträngen aufzudecken.

August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau