nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.08.2017

Experience Design – Trenderscheinung oder Zukunft?

Design im Zeitalter von Industrie 4.0

Die Firma Schindler Creations entwickelt für ihre Kunden „Experience Design“. Dieser ganzheitliche Ansatz beinhaltet Disziplinen wie Service Design, Interaction Design und Industrial Design. Letzten Endes läuft es darauf hinaus, dass im Zeitalter der Digitalisierung gut gestaltete Produkte nicht mehr als Insellösung funktionieren können.

Die Service Designer von Schindler Creations gestalten Workflows und stellen sicher, dass auch die Dienstleistungen, die ein Produkt umgeben, von Anfang bis Ende durchdacht sind. „Smarte Fabriken benötigen smarte Services“, ist Gründer Dominic Schindler überzeugt und prognostiziert das Entstehen teils völlig neuer Geschäfts- und Dienstleistungsmodelle.

Praxis-Beispiele für Design aus dem Hause Schindler Creations

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    Celos von DMG Mori verbindet Produktions- und Managementstrukturen und schafft so die Grundlage für eine völlig digitalisierte, papierlose Produktion. © Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    Der weiterentwickelte Smart key von DMG Mori zeichnet sich durch eine kabellose Übertragung eines personalisierten Zugangsschlüssels mit vier unterschiedlichen Berechtigungslevels aus. © Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    © Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    © Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    © Dominic Schindler Creations GmbH

  • Auch VW gehört zum Kundenkreis. © Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    Auch VW gehört zum Kundenkreis. © Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    Für PL Lehmann arbeitete Schindler Creations an einer ausgewogenen Symbiose aus Design und Funktionalität. © Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    Für PL Lehmann arbeitete Schindler Creations an einer ausgewogenen Symbiose aus Design und Funktionalität. © Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    Kabelsalat und mühsames Schaltersuchen gehört mit dem „Cell“ von Rhomberg der Vergangenheit an.© Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    Gehört zum Kundenkreis: Gühring © Dominic Schindler Creations GmbH

  • © Dominic Schindler Creations GmbH

    Das Schindler-Team bei der Arbeit © Dominic Schindler Creations GmbH

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Ziel ist es, die Arbeit und Erfahrung des Users – beispielsweise an einer Maschine - zu verbessern und zu vereinfachen. Eines der wichtigsten Tools dabei ist die „Customer Journey“. Die Entwickler steigen dafür selbst in die Schuhe des Users, um sich ein genaues Bild des Serviceablaufes zu mache und etwaige Schwachstellen des Prozesses genau analysieren zu können. Bei dieser Analyse zeigen sich häufig Chancen für Innovationen, Verbesserungen und Weiterentwicklungen entlang der Servicekette. Manchmal kristallisieren sich auch neue Geschäftsfelder heraus. Parallel wird die Umsetzbarkeit und Marktfähigkeit geprüft. Denn neben den Serviceerlebnissen für den Kunden spielt natürlich auch der messbare Mehrwert für die Hersteller und Serviceanbieter eine Rolle.
Schindler Creations ist mit Mitarbeitern auf der EMO vor Ort. Termine können Sie über contact <AT> schindlercreations.com vereinbaren.

Unternehmensinformation

Dominic Schindler Creations GmbH

Reitschulstr. 7
AT 6923 Lauterach
Tel.: +43 5574 801-178
Fax: +43 5574 801-28

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen