nach oben
16.12.2019

EiP 2019: Interview mit dem Finalisten Color Metal

„Ohne Risiko kein Gewinn“

Der Finalist in der Kategorie Externer Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter stellt High-Tech-Spritzwerkzeuge für alle Industriezweige her. Die Form+Werkzeug sprach mit dem Inhaber und Geschäftsführer Otmar Gutmann.

  • Das Team von Color Metal © Color Metal

    Das Team von Color Metal © Color Metal

  • Color Metal entwickelt anspruchsvolle Präzisionsformen. Das beginnt bei der Planung und setzt sich in anspruchsvoller CAM-Programmierung und Zerspanung fort. © Open Mind

    Color Metal entwickelt anspruchsvolle Präzisionsformen. Das beginnt bei der Planung und setzt sich in anspruchsvoller CAM-Programmierung und Zerspanung fort. © Open Mind

  • Dafür setzt Color Metal die CAM-Lösung Hyper Mill von Open Mind ein. © Color Metal

    Dafür setzt Color Metal die CAM-Lösung Hyper Mill von Open Mind ein. © Color Metal

  • Dafür setzt Color Metal die CAM-Lösung Hyper Mill von Open Mind ein. © Color Metal

    Dafür setzt Color Metal die CAM-Lösung Hyper Mill von Open Mind ein. © Color Metal

  • Im Maschinenpark steht für für jede Anforderung die geeignete 5-Achs-Fräsmaschine zur Verfügung. © Color Metal

    Im Maschinenpark steht für für jede Anforderung die geeignete 5-Achs-Fräsmaschine zur Verfügung. © Color Metal

  • Blick in die Color Metal-Produtkion: Premiumausstattung hinsichtlich Maschinen, Konstruktionstechnik und CAM-Lösung. © Color Metal

    Blick in die Color Metal-Produtkion: Premiumausstattung hinsichtlich Maschinen, Konstruktionstechnik und CAM-Lösung. © Color Metal

  • Zum Erfolgsrezept gehören flache Strukturen und Mitarbeiter, die die Kunst beherrschen, hohe Anforderungen zu erkennen und bis ins Detail in Spritzgießformen umzusetzen. Links im Bild Geschäftsführer Otmar Gutmann mit Mitarbeitern. © Color Metal

    Zum Erfolgsrezept gehören flache Strukturen und Mitarbeiter, die die Kunst beherrschen, hohe Anforderungen zu erkennen und bis ins Detail in Spritzgießformen umzusetzen. Links im Bild Geschäftsführer Otmar Gutmann mit Mitarbeitern. © Color Metal

1 | 0

Herr Gutmann, herzlichen Glückwunsch, Ihr Unternehmen gehört zu den besten Werkzeugbauern des Jahres! Dabei war die Color Metal GmbH anfangs gar kein Formenbaubetrieb, sondern produzierte Reißverschlüsse. Wie ist daraus ein Formenbau entstanden und wo liegen Ihre besonderen Kompetenzen heute?

Die Color Metal GmbH wurde 1951 als Hersteller farbig eloxierter Reißverschlüsse gegründet. Hieraus leitet sich auch der Name unserer Firma ab. Nachdem die Herstellung von Reißverschlüssen an Bedeutung verlor, haben wir sukzessive den Präzisionsformenbau vorangetrieben.

1993 habe ich zusammen mit meiner Frau die Firma von meinem Vorgänger gekauft und mit damals 16 Mitarbeitern den Formenbau begonnen. In den Folgejahren wurde die Firma nach und nach aus- und umgebaut, sodass wir heute auf einer Fläche von 4000 qm mit den modernsten Werkzeugmaschinen High-Tech-Spritzwerkzeuge für alle Industriezweige herstellen.

Die Konzentration auf die Umstellung in modernste 5-achsige HSC-Zentren, die teilweise mit automatisierten Paletten-Systemen bestückt sind, sowie die Umstellung des kompletten Fräsbereiches auf 5-Achs-Maschinen ist das eigentliche Erfolgsgeheimnis meiner Firma. Unter dem Motto, „Ohne Risiko kein Gewinn“, haben wir diesen Bereich 2011 komplett umgestellt. Eindeutiges Ergebnis dieser Umstellung war eine immense Zeiteinsparung in den einzelnen Prozessstufen.

Gibt es Kunden, die Sie von Beginn an begleiten?

Wir bedienen bis heute noch Kunden aus der Zeit der Übernahme von 1993. Bei einigen dieser Kunden sind wir auf Grund unserer hervorragenden technischen Performance zum Zulieferer Nr. 1 aufgestiegen

Was gab den Ausschlag, komplett auf 5-Achs-Fräsmaschinen umzustellen – und hat sich die Entscheidung bewährt?

Ausschlaggebend für die Umstellung war die Möglichkeit der Bearbeitung von fünf Seiten in einer Spannung, sowie die präzisere Seitenbearbeitung und Rüstzeitminimierung, die Automatisierungsmöglichkeit, Laufzeiterhöhung der Maschinen, mannloses Bearbeiten (Maschinenlaufzeit rund um die Uhr und trotz Ein-Schicht-Betrieb).

Beim CAM setzen Sie ganz auf HyperMill von Open Mind. Welche Vorteile bringt das und wo liegt das besondere Potenzial der Software?

Kurz und bündig:

  • alle Bearbeitungen sind kollisionsgeprüft
  • optional 5-Achsen-Strategien, „ Weiter fräsen wo andere schon lange erodieren“
  • 2,5D-Featurerkennung, „Programme auf Knopfdruck“
  • reduzierte Maschinenlaufzeit
  • bessere Oberflächengüte,
  • schnell, zuverlässig und sicher programmieren.

Die Color Metal GmbH

Der externe Werkzeugbau beschäftigt 87 Mitarbeiter und 10 Auszubildende. Das Unternehmen fertigt komplexe 1K-, 2K- und 3K-Spritzgießwerkzeuge sowie Etagenwerkzeuge. Im eigenen Technikum können die Werkzeuge unter Praxisbedingungen getestet werden.
Die Kunden kommen aus Automobil-, Uhren-, Sanitär- und Elektronikindustrie ebenso wie aus der Medizintechnik.


Mediathek

Bilder von Color Metal Präzisionsformenbau

Weiterführende Information
  • Werkzeugbau des Jahres

    'Excellence in Production' ist ein jährlich vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT veranstalteter Wettbewerb, um den besten Werkzeugbau im deutschsprachigen Raum zu ermitteln. Lesen Sie hier alles zum Thema.   mehr

  • Workshops auf Badisch
    FORM + Werkzeug 05/2018, SEITE 12 - 15

    Workshops auf Badisch

    Normalien für den Hochpräzisions-Formenbau

    Formenbau Color Metal feiert 25-jähriges Jubiläum – und die ebenso lange Partnerschaft mit Meusburger. Bei der Zusammenarbeit geht es...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der FORM+Werkzeug-Redaktion kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Ruckzuck automatisiert
    FORM + Werkzeug 04/2016, SEITE 34 - 36

    Ruckzuck automatisiert

    Horizontale 5-Achs-Bearbeitung im Formenbau

    In den vergangenen fünf Jahren wurde die Fräserei von Color Metal komplett neu aufgestellt. Die Säulen dieser Neuausrichtung sind drei...   mehr

Unternehmensinformation

Color Metal GmbH

Grißheimer Weg 7
DE 79423 Heitersheim
Tel.: 07634 5127-0
Fax: 07634 5127-77

Sonderheft Tool&Service Guide

Tool&Service Guide 01/2020

Jetzt gratis downloaden!



Ausgaben 2019

Tool&Service Guide 02/2019

Jetzt gratis downloaden!


Tool&Service Guide 01/2019

Jetzt gratis downloaden!


August 2020

zum Special

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen