nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.01.2018

EiP 2017: Interview mit Hofmann – Ihr Impulsgeber

„Eine unserer Stärken ist die große Bandbreite an Spritzgusstechnologien, die wir anbieten können.“

Unsere Fragen beantwortete Stefan Hofmann, Geschäftsführer und seit Jahresbeginn alleiniger Gesellschafter des Unternehmens.

Stefan Hofmann und sein Unternehmen nehmen regelmäßig am EiP-Wettbewerb teil. © Hofmann

Herzlichen Glückwünsch: Sie gehören zu den Finalisten des Wettbewerbs Werkzeugbau des Jahres! Wie viele Urkunden dieses Wettbewerbs hängen schon in Ihrer Galerie?

Vielen Dank für die Glückwünsche. Mit der diesjährigen Urkunde sind es insgesamt fünf. Zwei Mal konnten wir gewinnen und drei Mal waren wir im Finale.

Viele Werkzeugmacher fokussieren sich auf eine Nische – Sie bedienen unterschiedlichste Branchen von Hausgeräte über Automotive bis zur Verpackungsindustrie. Wo liegt Ihr Erfolgsrezept?

Eine unserer Stärken ist die große Bandbreite an Spritzgusstechnologien, die wir unseren Kunden anbieten. Zudem bringen unsere Mitarbeiter, egal ob etwa in der Fertigung oder in der Konstruktion, viel Erfahrung mit. Für die unterschiedlichsten Anforderungen der jeweiligen Branchen haben wir so immer die passende Lösung parat. Ein Faktor ist auch unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit, durch die wir ständig an neuen Technologien bzw. der Weiterentwicklung bestehender Technologien arbeiten.

Die Hofmann-Mitarbeiter verstehen sich auf die unterschiedlichsten Anforderungen im Spritzgießwerkzeugbau. © Hofmann

Die Jury lobt Ihren hohen Automatisierungsgrad. Können Sie uns zwei Sätze zu Ihrer neuesten Fertigungszelle sagen? Wie viele Maschinen sind in das System integriert?

In unserer neuesten Zelle sind vier Bearbeitungszentren integriert, dazu kommt noch jeweils ein Reinigungs- und ein Messzentrum. All diese Zellen sind in unser Gesamtsystem integriert, können aber auch eigenständig arbeiten. Unser Fertigungssystem kann zudem voll automatisiert, aber auch manuell mit Daten gefüttert werden. Das macht es sehr flexibel.

Bei einem Werkzeugbau Ihrer Größe spielt die Datendurchgängigkeit eine große Rolle. Auf welche Systeme setzen Sie in diesem Bereich?

Wir setzen hier vor allem auf Siemens NX und Hummingbird.

Wie ist die CAx-Prozesskette softwaretechnisch aufgestellt?

Auch hier nutzen wir in erster Linie Siemens NX und Hummingbird. Daneben kommen noch weitere Softwarelösungen zum Einsatz, etwa spezielle Mess- und Auswertungsanwendungen sowie verschiedene Zellensteuerungen.


Mediathek

Bildergalerie Werkzeugbau des Jahres 2017

Weiterführende Information
  • 10.01.2018

    Generationswechsel bei Hofmann – Ihr Impulsgeber

    Stefan Hofmann wird alleiniger Gesellschafter

    Stefan Hofmann ist seit 1. Januar 2018 alleiniger Gesellschafter von Hofmann – Ihr Impulsgeber. Er übernahm die Gesellschaftsanteile seines Vaters, Günter Hofmann, der auch seinen Posten als Geschäftsführer aufgegeben hat.   mehr

  • Fix und fertig
    FORM + Werkzeug 02/2016, SEITE 12 - 15

    Fix und fertig

    All-Inclusive-Spritzgiesswerkzeuge

    Kunststoffbauteile fallen heute lackiert, mit eingelegten Metallteilen oder als Hohlkörper aus der Spritzgießmaschine – und das möglichst...   mehr

Unternehmensinformation

Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH Ihr Impulsgeber

An der Zeil 2
DE 96215 Lichtenfels
Tel.: 09571 766-0

August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau