nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.08.2014

Concept Laser ist eines der ›Best 50‹-Unternehmen

Erstes Halbjahr mit überdurchschnittlichem Wachstum

Preisverleihung ›Bayerns Best 50‹ (von links): Prof. Dr. Thomas Edenhofer von der Jury, Frank und Kerstin Herzog, geschäftsführende Gesellschafter der Concept Laser GmbH, und Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner.

Das bayerische Wirtschaftsministerium ehrt mit dem Preis ›Best 50‹ bayerische Unternehmen, die sich mit Innovationen und Wachstum hervorgetan haben. In diesem Jahr hat Concept Laser, der Werkzeugmaschinenhersteller für den 3D-Metalldruck aus Lichtenfels, eine der Best-50-Auszeichnungen erhalten.

Basis für das überdurchschnittliche Wachstum und die hohe Innovationsgeschwindigkeit ist eine konsequente technische Ausrichtung des Unternehmens, das sich als Pionier des Laserschmelzens mit Metallen sieht. So prägen zahlreiche Patente und Erfindungen die bald 15-jährige Firmengeschichte. Concept Laser hat zu Beginn des Jahres 2014 ein neues Entwicklungszentrum in Betrieb genommen, um die Prozess- und Anlagentechnik weiter auszubauen.

Seine überdurchschnittlichen Wachstumszahlen führt das Lichtenfelser Unternehmen auf die stark zunehmende Akzeptanz der generativen Fertigung im Markt und die Attraktivität seiner Laserschmelzanlagen zurück. Als Auftragseingang wurden im 1. Halbjahr 2014 bereits 45 Maschinen verbucht (Vorjahr: 31 Maschinen), was einem Wachstum von 45 % entspricht. Die Umsatzsteigerung liegt sogar bei 100 % gegenüber dem Vorjahr – zurückzuführen auf die steigende Verkaufszahl von Großanlagen.

Unternehmensinformation

Concept Laser GmbH

An der Zeil 8
DE 96215 Lichtenfels
Tel.: 09571 -1679251
Fax: 09571 -1679299

Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau