nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.07.2008

Autodesk zertifiziert CAM-Lösung Hypermill

Nahtlose Integration in Autodesk Inventor 2009

Autodesk hat die CAM-Lösung Hypermill der Open Mind Technologies AG, Wessling, für den Einsatz mit Autodesk Inventor 2009 zertifiziert. Auch für das neueste Release seiner CAD-Suite bestätigt der führende Anbieter damit die vollständige Integration und Datenassoziativität von und mit Hypermill.

Anwender von Autodesk Inventor 2009 profitieren beim Einsatz von Hypermill nachweislich von den durchgängigen Prozessen mit einheitlichen Datenmodellen und erhalten Sicherheit und Transparenz im gesamten Fertigungsprozess. Das bestätigt Autodesk jetzt mit seiner offiziellen Zertifizierung. Durch die Integration passt sich die Benutzeroberfläche der CAM-Lösung der CAD-Oberfläche von Autodesk an. Anwender von Autodesk 2009 – genauso wie Anwender der Versionen 2008, 11 und 10 – arbeiten somit stets im vertrauten Arbeitsbereich. Auch technisch gewährleistet der strenge Zertifizierungsprozess des Unternehmens die einwandfreie und nahtlose Integration von Hypermill in Inventor 2009. So können durch die Assoziativität zu den Autodesk-Konstruktionsdaten bei Änderungen am CAD-Modell die CAM-Operationen automatisch aktualisiert werden. Durch den Zugriff auf eine Datenbasis und das Aufrufen von Hypermill in der CAD-Oberfläche werden mit der Integration der CAM-Lösung die Geschwindigkeit und Effizienz erhöht, Fehler vermieden und der Arbeitsaufwand für den Anwender reduziert.

November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

VDMA Werkzeugbau