nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.09.2017

Anwenderforum Werkzeug- und Formenbau

VDMA, VDWF und Hochschule Schmalkalden freuen sich über 120 Teilnehmer

Mehr als zufrieden zeigten sich die Veranstalter des Anwenderforums Werkzeug- und Formenbau: „Diese Tagung hat mittlerweile eine 5jährige Tradition. Vor fünf Jahren sind wir mit 50 Teilnehmern gestartet und sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der Veranstaltung – in diesem Jahr hatten wir 120 Teilnehmer“, betont Reinhard Pätz, Geschäftsführer des VDMA Ost. Mittlerweile ist auch der VDMA Werkzeugbau mit im Boot, das Forum ist längst keine regionale Veranstaltung mehr.

  • Willkommen an der Hochschule Schmalkalden. © Hanser/Schröder

    Willkommen an der Hochschule Schmalkalden. © Hanser/Schröder

  • 120 Teilnehmer kamen zum Anwenderforum Werkzeug- und Formenbau. © Hanser/Schröder

    120 Teilnehmer kamen zum Anwenderforum Werkzeug- und Formenbau. © Hanser/Schröder

  • Zufriedene Veranstalter: Prof. Dr. Thomas Seul (links), Hochschule Schmalkalden und Präsident des VDWF, und Reinhard Pätz, Geschäftsführer des VDMA Ost. © Hanser/Schröder

    Zufriedene Veranstalter: Prof. Dr. Thomas Seul (links), Hochschule Schmalkalden und Präsident des VDWF, und Reinhard Pätz, Geschäftsführer des VDMA Ost. © Hanser/Schröder

  • Keynote-Speaker: Udo Staps, Geschäftsführer FKT Formenbau Triptis, und Vorstandsmitglied VDMA Ost und VDMA Werkzeugbau. © Hanser/Schröder

    Keynote-Speaker: Udo Staps, Geschäftsführer FKT Formenbau Triptis, und Vorstandsmitglied VDMA Ost und VDMA Werkzeugbau. © Hanser/Schröder

  • Veranstaltungsort: Schmalkalden im schönen Thüringen. © Hanser/Schröder

    Veranstaltungsort: Schmalkalden im schönen Thüringen. © Hanser/Schröder

  • Jens Lüdtke von Tebis nimmt die Zuhörer mit in die digitale Fabrik – inklusive Praxistipps für den Werkzeug- und Formenbau. © Hanser/Schröder

    Jens Lüdtke von Tebis nimmt die Zuhörer mit in die digitale Fabrik – inklusive Praxistipps für den Werkzeug- und Formenbau. © Hanser/Schröder

  • Weiß, wie man den Sitz der Bindenaht bestimmt: Stephan Berz von HRSflow berichtet über die Möglichkeiten, die ein servoangetriebener Heißkanal bietet. © Hanser/Schröder

    Weiß, wie man den Sitz der Bindenaht bestimmt: Stephan Berz von HRSflow berichtet über die Möglichkeiten, die ein servoangetriebener Heißkanal bietet. © Hanser/Schröder

  • Pausen mit Zeit zum Netzwerken… © Hanser/Schröder

    Pausen mit Zeit zum Netzwerken… © Hanser/Schröder

  • Pausen mit Zeit zum Netzwerken… © Hanser/Schröder

    Pausen mit Zeit zum Netzwerken… © Hanser/Schröder

  • Pausen mit Zeit zum Netzwerken… © Hanser/Schröder

    Pausen mit Zeit zum Netzwerken… © Hanser/Schröder

  • Weit mehr als Lasertexturierung: Marco Reichle von der Reichle GmbH Gravier- und Laserschweißzentrum gibt einen Ausblick in die Zukunftstrends, die im Formenbau wichtig werden. © Hanser/Schröder

    Weit mehr als Lasertexturierung: Marco Reichle von der Reichle GmbH Gravier- und Laserschweißzentrum gibt einen Ausblick in die Zukunftstrends, die im Formenbau wichtig werden. © Hanser/Schröder

  • Die Hochschule Schmalkalden. © Hanser/Schröder

    Die Hochschule Schmalkalden. © Hanser/Schröder

  • Sponsor der Veranstaltung: Die Hasco Hasenclever GmbH + Co KG aus Lüdenscheid. © Hanser/Schröder

    Sponsor der Veranstaltung: Die Hasco Hasenclever GmbH + Co KG aus Lüdenscheid. © Hanser/Schröder

  • Soviel Zeit muss sein:  Geburtstags-Blumenstrauß für Elke Hoffmann von Hasco. © Hanser/Schröder

    Soviel Zeit muss sein: Geburtstags-Blumenstrauß für Elke Hoffmann, Marketingleiterin bei Hasco. © Hanser/Schröder

  • Forschungsprojekt Powermoulds der HS Schmalkalden: Eingebettete Diagnosesysteme im Spitzgusswerkzeug. © Hanser/Schröder

    Forschungsprojekt Powermoulds der HS Schmalkalden: Eingebettete Diagnosesysteme im Spitzgusswerkzeug. © Hanser/Schröder

  • Forderte die Verbände auf, eine gemeinsame Plattform für den Einkauf von Werkzeugen und Formen auf die Beine zu stellen: Georg Paulus von der Traumfirma. © Hanser/Schröder

    Forderte die Verbände auf, eine gemeinsame Plattform für den Einkauf von Werkzeugen und Formen auf die Beine zu stellen: Georg Paulus von der Traumfirma. © Hanser/Schröder

  • Tschüss bis zum nächsten Mal, Schmalkalden! Im September 2018 findet das nächste Anwenderforum statt – der Veranstaltungsort wird vom VDMA Ost noch bekannt gegeben. © Hanser/Schröder

    Tschüss bis zum nächsten Mal, Schmalkalden! Im September 2018 findet das nächste Anwenderforum statt – der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben. © Hanser/Schröder

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

VDMA und VDWF ‚wuppen‘ das gemeinsam

Prof. Dr. Thomas Seul von der Hochschule Schmalkalden und Präsident des VDWF: „Diese Veranstaltung ist ein gemeinsamer Anknüpfungspunkt, der mir persönlich sehr wichtig ist als VDWF-Präsident – das Team um Herrn Pätz ist ein verlässlicher Partner, mit dem man gemeinsam so eine Veranstaltung sehr erfolgreich wuppen kann. Es geht uns darum, gemeinsam etwas für die Branche zu veranstalten, das ist uns dieses Jahr zum 5. Mal wirklich gut gelungen.“

„Den Bauchladen aufmachen“

Veranstaltungsort war in diesem Jahr die Hochschule Schmalkalden, in den Fachvorträgen wurde bewusst kein einheitliches Thema gewählt: „Wir wollten ein bisschen den Bauchladen aufmachen, ein breites Potpourri bieten. Das macht das Programm interessanter – und sorgt für Diskussionsstoff in den Pausen“, so Seul weiter. Das dieses Konzept aufging, belegen die Teilnehmerzahlen und die Herkunft der Besucher: Sowohl die 120 Teilnehmer als auch die Referenten kamen aus allen Regionen Deutschlands.

„Die Zukunft beginnt jetzt“

In seiner Keynote betonte Udo Staps, Geschäftsführer FKT Triptis und Vorstandsmitglied VDMA Ost und VDMA Werkzeugbau: „Die Zukunft beginnt jetzt“. Auch wenn die Kundenwünsche zum Teil ungeheuerlich seien, gehe es darum, die Betriebe und die Mitarbeiter für die kommenden Herausforderungen fit zu machen.

Blick in die Glaskugel: Wo die Referenten die Zukunft der Branche sehen

Jens Lüdtke von Tebis nahm die Zuhörer mit in die digitale Fabrik eines Werkzeugbauunternehmens, Stephan Berz von HRSflow sieht die Zukunft in servoangetriebenen Heißkanalsystemen. Marco Reichle von der Reichle GmbH Gravier- und Laserschweißzentrum machte deutlich, wo die Zukunft der ‚Beleuchtungsexperten‘ im Automotive-Bereich liegt: im Innenraum. Durch das autonome Fahren ginge es in Zukunft nicht darum, breit streuende Schweinwerfer zu entwickeln, sondern für ein angenehmes Ambiente im Innenraum zu sorgen.

Branchen-Plattform gefordert

Georg Paulus von der TRAUMFIRMA forderte die Verbände auf, eine gemeinsame Plattform für die Vermarktung von Werkzeugen und Formen zu entwickeln. Damit nicht andere den Werkzeugmachern ‚die Butter vom Brot‘ nehmen. So gäbe es erfolgreiche Plattformen für Hotelübernachtungen, deren Betreiber kein Hotel besitzen – oder Busunternehmer, die nur vom Netzwerk profitieren.

Am Rande des Branchentreffs haben die Veranstalter einige Interviews mit den Referenten geführt. Die Filme dazu finden Sie hier .

Das nächste Anwenderforum Werkzeug- und Formenbau findet im September 2018 statt.

Unternehmensinformation

Hochschule Schmalkalden FB Maschinenbau

Blechhammer
DE 98574 Schmalkalden
Tel.: 3683 688
Fax: 383 688

VDMA Ost

Fuggerstr. 1d
DE 04158 Leipzig
Tel.: 0341 521160-0
Fax: 0341 5211160-23

VDWF Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer

Gerberwiesen 3
DE 88477 Schwendi

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen