nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.01.2019

15. Horber Werkzeugtag am 24. Januar 2019

Fachtagung für Spritzgießen und Spritzgießwerkzeuge

Der Horber Werkzeugtag hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Branchentreff für Spritzgießer und Werkzeugbauer entwickelt. Die 15. Veranstaltung findet am 24. Januar 2019 statt.

©stock.adobe.com/vege

©stock.adobe.com/vege

Das IKET (Steinbeis-Trensferzentrum Institut für Kunstsott- und Entwicklungstechnik) konnte viele kompetente Referenten mit interessanten und praxisrelevanten Themen gewinnen. Eine begleitende Fachausstellung und die Möglichkeit zu Diskussionen mit Fach- und Führungskräften aus dem Kunststoffbereich ergänzen die Vortragsveranstaltung.
Im Rahmen der Veranstaltung ist auch die Besichtigung der Kunststofftechniklabore möglich.

Aus der Agenda

  • Prof. Dr. Bernhard Rief, IKET: Kurze Einführung in die Thematik
  • Ralf Dürrwächter, VDWF: Marktspiegel Werkzeugbau
  • Annika Müller, Arburg: Aktuelle Trends in der Kunststoffverarbeitung – Innovative Verfahren der Spritzgießtechnik
  • Horst-Werner Bremmer, Günther Heisskanaltechnik: Mikrospritzgießen mit Heißkanal
  • Marco Reichle, Reichle Technologiezentrum, und Ewa Bienk, CemeCon Scandinavia: Modifikation der Werkzeugoberfläche durch Lasertexturieren, Nanostrukturieren und Beschichtung
  • Wolfgang Stauß, /H&B/ Electronic: Automation beim Spitzgießen beherrschbar gestalten
  • Achim Freyer, ONI-Wärmetrafo GmbH: Innovative Temperiertechnik durch thermischen Fingerprint als Schlüssel für Top-Qualität
  • Stephan Klumpp, Proplas: Werkzeugkorrektur 4.0

Alle Infos und Anmeldemöglichkeit

Weitere Veranstaltungen am IKET im 1. Quartal 2019

27. bis 28. Februar: Werkzeugtechnik für Werkzeugkonstrukteure
19. März: Spezielle Spritzgießwerkzeuge

Zielgruppe: Werkzeugkonstrukteure und technische Führungskräfte aus dem Werkzeugbau, die ihre Kenntnisse in der Konstruktion von Spritzgießwerkzeugen erweitern und vertiefen wollen.

Infos zu den Seminaren und Anmeldemöglichkeit

Weiterführende Information
  • Entwicklungs-Partnerschaft
    FORM + Werkzeug 05/2018, SEITE 16 - 19

    Entwicklungs-Partnerschaft

    Automatisierte Spritzgießwerkzeuge

    144 Nester und drei Komponenten in einer Form. Dazu kombiniert mit einer Montage- und Prüfstation. Ein typischer Auftrag für die Firma...   mehr

  • Prozesssicheres Zerspanen
    FORM + Werkzeug 04/2018, SEITE 58 - 59

    Prozesssicheres Zerspanen

    Werkzeugspanntechnik für den Großformenbau

    Automatisierung ist für Schweiger Formenbau das Mittel der Wahl, um hochpräzise Werkzeuge zu marktfähigen Kosten zu produzieren. Für die...   mehr

Unternehmensinformation

Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET

Florianstr. 15
DE 72160 Horb
Tel.: 07541 521-271
Fax: 07541 521-139

Januar / Februar 2019

5-Achs-Bearbeitung: Neuheiten und Weiterentwicklungen von Herstellern und Anwendern

Mehr

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen