nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.08.2017

KühlSchmierStoff-Forum 2017

am 28./29. November 2017 in Stuttgart-Fellbach

Die industrielle Anwendung, Leistungsfähigkeit und Pflege von Kühlschmierstoff-Systemen als Schlüsseltechnik der spanenden Metallbearbeitung stehen im Mittelpunkt des 27. KühlSchmierStoff-Forums am 28. und 29. November 2017 in Fellbach bei Stuttgart.

Vortrag auf dem KSS-Forum 2016
(© Carl Hanser Verlag)

Die Fachkonferenz bietet KSS-Anwendern, vom Einzelanlagen-Kleinbetrieb bis zum Großkonzern mit zentraler Prozessstoff-Versorgung, sowie Kühlschmierstoff- und KSS-Anlagenherstellern und Vertretern wichtiger Institutionen die Gelegenheit, sich auf hohem Niveau über neueste technische und regulatorische Entwicklungen zu informieren und aktuelle Fragen intensiv zu diskutieren. Die Tagung wird geleitet von Sven Giesler (Daimler AG), im Fachbeirat unterstützt von Dr. Stephan Baumgärtel (Verband Schmierstoff - Industrie e.V.), Udo Guenther (Volkswagen AG), Heinz Gerhard Theis (Fuchs Schmierstoffe GmbH) und Thomas Wochner (ZF Friedrichshafen AG).

Schwerpunkte des diesjährigen Forums sind unter anderem:

  • ›KSS 4.0‹ – Anforderungen, Entwicklungen und Perspektiven
  • KSS-Kontrolle - Messmethoden: für eine Standzeitverlängerung
  • Essenzieller Blick über den Tellerrand: Reinigung, Entsorgung & Co.

Neben den praxisorientierten Vorträgen stehen in der sogenannten ›Espresso-Time‹ Fachleute für anwenderspezifische Fragen in kleiner Runde zur Verfügung (z.B. Fragen zu Geruchsbildung, Ablagerungen, KSS-Qualität).

Neu ist das zusätzliche Open Forum. Die Teilnehmer können ihre Fragen adressieren und im Forum diskutieren lassen.

Außerdem gibt es eine große begleitende Fachausstellung. Hier stehen der persönliche Austausch zwischen Aussteller und Fachbesucher und die Anbahnung neuer Geschäftskontakte im Mittelpunkt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird die Ausstellung auf die doppelte Fläche ausgebaut und ist bereits zu 80 Prozent ausgebucht. Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei und auch unabhängig von der Fachtagung möglich. Für die Besucher wird zudem ein Rahmenprogramm mit informativen Ausstellersessions und eine Jobbörse angeboten.

Weitere Informationen sind unter www.kuehlschmierstoff-forum.de zu finden.

Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten