nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.02.2017

Moulding Expo mit Angeboten für den Nachwuchs

Ausbildungs-Parcours auf der Moulding Expo

Die Nachfrage der Industrie nach qualifizierten Mitarbeitern anhaltend hoch. Deshalb spielen die Themen Aus- und Weiterbildung auch bei der zweiten Moulding Expo eine wichtige Rolle.

Für Schüler und Azubis gibt es auf der MEX viel zu entdecken. (© Messe Stuttgart)

Florian Niethammer, verantwortlicher Projektleiter der Moulding Expo, erklärt, wie das Thema Bildung auf der Messe Stuttgart dargestellt wird: „Unter dem Motto „Bring Deine Zukunft in Form!“ werden wir in Halle 4 am Stand B35 gemeinsam mit unseren Partnerverbänden die wichtigsten Ausbildungsberufe des Werkzeug-, Modell- und Formenbaus präsentieren. Schulklassen haben dort die Möglichkeit, sich mit Ausbildern und Auszubildenden auszutauschen.“ Um das Ganze praxisnah zu gestalten, wird es darüber hinaus geführte Touren über die Messe geben.

Ein „Guide“ aus der Branche schnappt sich dabei je eine Gruppe, um nach einer kurzen Einführung am Ausbildungsstand gemeinsam über die Messe zu gehen und zu entdecken, was die Branche zu bieten hat.

Studienangebote für die Branche

Wer sich nach interessanten Hochschulangeboten umsieht, wird ebenfalls schnell fündig werden – zum Beispiel am Stand der Hochschule Schmalkalden. Ab dem Sommersemester 2017 können Ingenieure und Techniker berufsbegleitend in zwei Semestern den Studiengang für Additive Fertigungsverfahren und Rapid-Technologien belegen. Er wird von der Hochschule in Kooperation mit dem VDWF, dem Institut für werkzeuglose Fertigung (IwF) der Fachhochschule Aachen und dem Lehrstuhl für Fertigungstechnik der Universität Duisburg-Essen als Bildungspartner angeboten.

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • 20.01.2017

    Moulding Expo 2017: Größer und internationaler

    Bereits über 550 angemeldete Aussteller für MEX 2017

    Zahlreiche Firmen aus Deutschland sowie dem europäischen und außereuropäischen Ausland haben gebucht. Darunter sind wichtige Neuzugänge.   mehr

  • Studiengang 3D-Druck
    FORM + Werkzeug 04/2016, SEITE 22 - 23

    Studiengang 3D-Druck

    Studium zum Anwendungstechniker/in für additive Verfahren/Rapid-Technologien

    Eigentlich war es überfällig: Ab sofort gibt es eine Ausbildung für additive Verfahren. Drei Forschungseinrichtungen bieten gemeinsam...   mehr

Unternehmensinformation

Landesmesse Stuttgart GmbH

Messepiazza 1
DE 70629 Stuttgart
Tel.: 0711 18560-0
Fax: 0711 18560-2440

Ihr Stellenangebot ganz vorn

Buchen Sie Ihre Stellenanzeige hier online und sparen Sie fast 25 % . Ihre Anzeige erscheint auf den obersten Plätzen.


Weitere Infos zu Stellenanzeigen

Wichtige Messen

Auf unseren Messeseiten finden Sie zu branchenrelevanten Veranstaltungen Informationen und Produkt-Neuheiten – aktuell und übersichtlich.


Zur Übersicht

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen