nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
FORM + Werkzeug 02/2016

Die Zukunft meistern

Editorial

Susanne Schröder ist Chefredakteurin der FORM+Werkzeug © Hanser/ H. Zett

Susanne Schröder ist Chefredakteurin der FORM+Werkzeug © Hanser/ H. Zett

Eine Menge Technik haben wir für Sie untergebracht in diesem Heft. Dabei dreht es sich um Frässtrategien, das Strukturieren von Formeinsätzen, Spritzgießsimulation und neueste Maschinentechnik. Im Bereich der Normalien stellen wir einen Hydraulikzylinder mit linearer Dämpfung und ein Verfahren für mikrofeine Düsenbohrungen im Heißkanal vor.

Für die oft kleinen oder mittelständischen Unternehmen der Werkzeug- und Formenbaubranche stellt sich immer die Frage, wie viel man in die Zukunft investieren muss, um erfolgreich am Markt zu bestehen. Der Erste sein, der eine neue Technologie ausprobiert – oder lieber erst einmal abwarten und die Konzepte umsetzen, die sich bewährt haben? In unserem Unternehmensporträt von Hofmann Werkzeugbau erzählt Junior-Chef Stefan Hofmann, mit welchen Strategien sein Familienunternehmen erfolgreich wurde und wo er Zukunftsperspektiven für sich und die Branche sieht.

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Auch wir müssen uns täglich dem Wettbewerb stellen. Neben dem gedruckten Heft spielt unsere Homepage dabei eine immer größere Rolle. Jetzt haben wir für dieses Medium auch das IVW-Siegel (was für die Print-Ausgabe schon immer der Fall war). Unter ausweisung.ivw-online.de sind unsere monatlich erreichten Visits und Page Impressions (PIs) ausgewiesen: Im Februar waren es 14 313 Visits und 37 225 PIs.

Viel Spaß beim Lesen der Form+Werkzeug wünscht Ihnen

Susanne Schröder, Chefredakteurin

susanne.schroeder <AT> hanser.de

Dokument downloaden
Kurzcharakteristik

Die FORM + Werkzeug ist ein Branchenmagazin, das sich an die Entscheidungsträger der Werkzeug- und Formenbaubranche richtet. Sie enthält exklusive Reportagen und redaktionelle Berichterstattung zu Branchenthemen und -veranstaltungen. Dabei wird die gesamte Prozesskette von der Werkzeugkonstruktion über Fertigungstechnologien bis hin zu betrieblichen Abläufen abgedeckt.

Die Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen