nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.04.2014

Teufel Prototypen GmbH

Bildergalerie

In der Prototypenherstellung werden heute serienidentische Teile gefordert, was Material, Qualität und Oberflächen anbelangt. Zudem müssen die Werkzeuge teilweise hohe Stückzahlen produzieren. Teufel verwendet deshalb den Werkstoff Toolox 33 von Hasco.

  • Thomas Teufel, Geschäftsführer Teufel Prototypen, Michael Vita und Rolf Reuschle, beide von Hasco (von links) fanden eine wirtschaftliche Werkstofflösung für den Werkzeugbau.

    Thomas Teufel, Geschäftsführer Teufel Prototypen, Michael Vita und Rolf Reuschle, beide von Hasco (von links) fanden eine wirtschaftliche Werkstofflösung für den Werkzeugbau.

  • Beispielwerkzeug: ein typisches Spritzgießwerkzeug von Teufel Prototypen. Basis war hier eine Formplatte K20 mit den Maßen 296 x 396 mm.

    Beispielwerkzeug: ein typisches Spritzgießwerkzeug von Teufel Prototypen. Basis war hier eine Formplatte K20 mit den Maßen 296 x 396 mm.

  • ... Und noch ein Spritzgießwerkzeug von Teufel Prototypen.

    ... Und noch ein Spritzgießwerkzeug von Teufel Prototypen.

  • Blick in die Produktionshalle bei Teufel Prototypen.

    Blick in die Produktionshalle bei Teufel Prototypen.

  • Beispielmodell aus dem Hause Teufel Prototypen

    Beispielmodell aus dem Hause Teufel Prototypen

  • Edle Oberflächen: Die Prototypen von Teufel sind serienidentische Teile, was Material, Oberflächen und Qualität anbelangt.

    Edle Oberflächen: Die Prototypen von Teufel sind serienidentische Teile, was Material, Oberflächen und Qualität anbelangt.

  • Maschinenpark: Fräs-Bearbeitungszentrum Hermle C30 U

    Maschinenpark: Fräs-Bearbeitungszentrum Hermle C30 U

  • Maschinenpark: für das Selektive Lasersintern ist bei Teufel Prototypen eine EOS Formiga P100 im Einsatz.

    Maschinenpark: für das Selektive Lasersintern ist bei Teufel Prototypen eine EOS Formiga P100 im Einsatz.

  • Produktionshalle bei Teufel Prototypen mit eigenem Technikum.

    Produktionshalle bei Teufel Prototypen mit eigenem Technikum.

  • Maschinenpark: Fräs-Bearbeitungszentrum Hermle 600 U

    Maschinenpark: Fräs-Bearbeitungszentrum Hermle 600 U

  • Die Hasco-Spannvorrichtung A 8001 im Innenraum eines Fräszentrums C 600 U von Hermle.

    Die Hasco-Spannvorrichtung A 8001 im Innenraum eines Fräszentrums C 600 U von Hermle.

  • Spannzubehör zur Spannvorrichtung A 8001 von Hasco.

    Spannzubehör zur Spannvorrichtung A 8001 von Hasco.

  • Maschinenpark: Lasersinteranlage Vanguard High Q von 3D-Systems.

    Maschinenpark: Lasersinteranlage Vanguard High Q von 3D-Systems.

  • Werkzeugdetail aus dem Hause Teufel Prototypen

    Werkzeugdetail aus dem Hause Teufel Prototypen

  • Prototypenwerkzeuge müssen heute bis zu 30.000 Teilen produzieren.

    Prototypenwerkzeuge müssen heute bis zu 30.000 Teilen produzieren.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • Der Vorserien-Experte
    FORM + Werkzeug 02/2014, SEITE 28 - 29

    Der Vorserien-Experte

    Rapid Tooling

    “Serienidentisch, aber bitte schnell.᾿ Das sind heute die Anforderungen an Prototypenwerkzeuge – und das Geschäft von Teufel Prototypen....   mehr

Unternehmensinformation

Teufel Prototypen GmbH

Veilchenweg 1
DE 89278 Unterfahlheim
Tel.: 07308 9640-0
Fax: 07308 9640-40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Präzisionswerkzeugbau

Zum Special

Spritzgießformenbau

Zum Special

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen