nach oben
02.06.2020 Anzeige

Kooperation: OPS Ingersoll und Evomecs entwickeln gemeinsam Erodiermodul

Kurzinterview mit der Form+Werkzeug

OPS-Ingersoll war auf der Suche nach einer herstellerneutralen Plattform fürs Jobmanagement. Mit Evomecs bekam er einen Partner, der nicht nur für Datendurchgängigkeit in der Produktion sorgt, sondern den Anwendern einen Baustein für ihre Zukunftsfähigkeit an die Hand gibt. Ein Gespräch mit Peter Stein, Technischer Leiter bei OPS Ingersoll, und Evomecs-Geschäftsführer Dr. Stefan Becker.

Player wird geladen...

Bildnachweis Handshake im Video: © digitalvision/Max Oppenheim

Weiterführende Information
  • Weit mehr als Erodieren
    FORM + Werkzeug 03/2020, SEITE 8 - 9

    Weit mehr als Erodieren

    Kooperationspartner entwickeln gemeinsam Erodiermodul

    OPS-Ingersoll war auf der Suche nach einer herstellerneutralen Plattform fürs Jobmanagement. Mit Evomecs bekam er einen Partner, der nicht...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der FORM-Werkzeug-Redaktion kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Unternehmensinformation

evomecs GmbH

Kanalstraße 6
DE 80538 München
Tel.: 089 97399973

OPS-Ingersoll Funkenerosion GmbH

Daimlerstr. 22
DE 57299 Burbach
Tel.: 02736 446-0
Fax: 02736 446-510

August 2020

zum Special

Präzisionswerkzeugbau

Zum Special

Spritzgießformenbau

Zum Special

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen