nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.05.2017

Hannover Messe 2017: Hightech und Historie

Zu ihrem 70-jährigen Jubiläum lässt die Hannover Messe Historisches Revue passieren – vor allem aber zeigt sie viel zukunftsweisende Technik.

  • Ein UFO, gelandet in Hannover? Nein, die Gondel einer Windturbine als Schnittmodell.

  • Überraschend für viele Besucher: Taschenkontrollen am Eingang.

  • Hannover Messe Trendsportart Nr. 1….

  • ….Autokarosserien herumwuchten.

  • Hannover Messe Trendsportart Nr. 2...

  • ...war ganz eindeutig...

  • ...das Tragen von Virtual Reality Brillen.

  • Jetzt auch bei der Hannover Messe: Intel inside

  • Motion-Fahrsimulator bei Getriebebau Nord.

  • Wago lässt seine Standbesucher ordentlich strampeln.

  • Fahrsimulation auch bei IBM.

  • Der coolste (Flug-)Simulator war aber eindeutig bei IMI Precision Engineering zu finden…

  • ...wo auch das Motiv der jüngsten Werbekampagne in 3D zu sehen war.

  • Technik gabs dort auch, zum Beispiel besonders einfach zu bedienende Flanschventile

  • Igus-Chef Frank Blase (r.) überreichte den Manus-Award des Unternehmens für die spannendste Gleitlager-Anwendungen an David Strout (M.) und einen Mitarbeiter. Sie haben ein mechanisches Exoskelett zur Erleichterung von Montagearbeiten entwickelt.

  • Einblicke in Turbinen gab es nicht nur beim Bitkom…

  • ...sondern auch bei Kawasaki.

  • Konnte ein Rekordjahr 2016 für ihr Unternehmen verkünden: Sonia Bonfiglioli

  • Steckverbinder on the Rocks: Cooles Gewinnspiel bei Lapp.

  • Das Versprechen vieler Hersteller aus dem fernen Osten: Gute Qualität zu günstigen Preisen.

  • Zum 70-jährigen Jubiläum setzte die Messe alte VW-Bullys als Shuttle-Busse ein…

  • ...die in vielen Farben unterwegs waren.

  • Ein Highlight bei Bosch: Die Drehbank des Gründers, mittlerweile, Industrie-4.0-tauglich

  • Ja ne Telekom, is klar…

  • Bürsten, wohin man blickt: Nicht schwer zu erkennen, worum es bei Mink geht.

  • Sanfter Händedruck von der Roboterhand bei Schunk

  • Kleines, aber wichtiges Bauteil: Elektrisch und pneumatisch versenkbare Palettenstopper bei ACE

  • Wo gehts hier in die Wolke: Amazon auf dem Freigelände

  • Riesige Displays bei Danfoss…

  • ...und bei Siemens…

  • ...wo in bestem Denglish die entscheidende Frage gestellt wurde!

  • Margrit (M.) und Dietmar Harting (r.) zu Besuch auf dem Messestand des Unternehmens.

  • Nachwuchsgewinnung beim ZVEI mit interaktiven Spielen und lustigen Sensor-Hütchen.

  • Bei Rollon gibt es die siebte Achse für Roboter jetzt in Aluminium.

  • Breakdance-Performance bei Weidmüller.

  • Mit künstlerischer Anmutung: Vibrationsfreie Aufhängung für Stereokamera.

  • Es muss nicht immer Metall sein: CNC-Maschine aus Sperrholz.

  • Roboter als Tischtennis-Trainer bei Omron.

  • Kabeldurchführung als Springbrunnendüse bei Pflitsch.

  • Anschauliches Exponat der freischaltenden Sicherheitskupplung mit automatischer Wiedereinrastung EAS-reverse von Mayr.

  • Was hier wohl mehr fasziniert: Der Reifenwechsel-Roboter oder der Tesla X…?

  • Roboter-Ballett mit Lichtschwertern bei Hiwin.

  • ...kein einfacher Job bei teilweise starken Winden...

  • Große Gerätschaften bei ZF.

  • Die Elektromobilität in Deutschland fängt ganz klein an...

  • Der Entwurf der TU Delft für eine Hyperloop-Kapsel…

  • ...mitsamt Blick ins doch recht beengte Innere.

  • Kompakter Leichtbau-Helikopter am Stand des Landes Niedersachsen.

  • Immer wieder faszinierend: Große Bauteile für den Maschinenbau.

  • Begegnung mit der Geschichte - aber gab es damals wirklich schon Hover-Boards….

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Deutsche Messe AG

Messegelände
DE 30521 Hannover
Tel.: 0511 89-0
Fax: 0511 89-32626

Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Präzisionswerkzeugbau

Zum Special

Spritzgießformenbau

Zum Special

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen