nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.07.2019

EMO 2019: Präzisionswerkzeuge 2go

Die ganze Welt der Metallbearbeitung will die EMO vom 16. bis 21. September in Hannover präsentieren. Auch für den Werkzeug- und Formenbau ist viel geboten. In unseren Produkten 2go sehen Sie auf einen Blick, auf welche Neuheiten im Bereich der Präzisionswerkzeuge Sie sich freuen können.

  • © LMT Tools

    Effizienter schruppen: Der neue Hochvorschubfräser CarbFeed Hard von LMT Tools für die ISO-H-Bearbeitung von LMT Tools verfügt durchmesserabhängig über sechs bis acht Schneiden. Dadurch erhöht sich der mögliche Bahnvorschub bis um das Doppelte (© LMT Tools)

  • © LMT Tools

    Mehrstufige Sonder-Reibahle mit einstellbaren Schneiden für die Fein- beziehungsweise Finishbearbeitung am Statorgehäuse von LMT Tools. Mit individuell konzipierten Spezialwerkzeugen wie diesen will der Hersteller den wachsenden Anforderungen der Elektromobilität hinsichtlich Präzision, Komplexität der Komponenten und moderner Leichtbauweise gerecht werden (© LMT Tools)

  • © LMT Tools

    Das modulare Frässystem MultiEdge 2Feed mini garantiert höchste Zeitspanvolumina – selbst auf modernen, oft leistungsschwächeren Bearbeitungszentren (© LMT Tools)

  • Dormer Pramet ist mit seinen Spezialisten zu Zerspanungsfragen nicht nur live vor Ort. Erstmals wird parallel zur EMO ein Social Media-Team unter dem Hashatg #dormerprametemo19 live Fragen über Twitter beantworten. © Dormer Pramet

  • Für die Fräser der Tor 6 Mill-Linie von Iscar können Anwender vier verschiedene Wendeschneidplatten-Geometrien einsetzen. © Iscar

    Für die Fräser der Tor 6 Mill-Linie von Iscar können Anwender vier verschiedene Wendeschneidplatten-Geometrien einsetzen. © Iscar

  • Die Logiq 4 Feed-Linie für Hochvorschubfräser von Iscar eignet sich besonders zum Schruppen von tiefen Kavitäten. © Iscar

    Die Logiq 4 Feed-Linie für Hochvorschubfräser von Iscar eignet sich besonders zum Schruppen von tiefen Kavitäten. © Iscar

  • Flexibilität ist Trumpf: Beim Multi Master-System von Iscar kann jeder Fräskopf auf unterschiedliche Schaftausführungen montiert werden. © Iscar

    Flexibilität ist Trumpf: Beim Multi Master-System von Iscar kann jeder Fräskopf auf unterschiedliche Schaftausführungen montiert werden. © Iscar

  • Meusburger hat sein Produktsortiment im Bereich Werkstattbedarf um zahlreiche Neuheiten und Erweiterungen in den Produktgruppen Zerspanung, Erodierzubehör und Spanntechnik vergrößert. Zudem hat Meusburger auch Neuprodukte bei den Messmitteln, der Hebetechnik und der Oberflächentechnik. Alles zu sehen auf der EMO. © Meusburger

    Meusburger hat sein Produktsortiment im Bereich Werkstattbedarf um zahlreiche Neuheiten und Erweiterungen in den Produktgruppen Zerspanung, Erodierzubehör und Spanntechnik vergrößert. Zudem hat Meusburger auch Neuprodukte bei den Messmitteln, der Hebetechnik und der Oberflächentechnik. Alles zu sehen auf der EMO. © Meusburger

  • Die Paul Horn GmbH erweitert das Werkzeugprogramm zum Hochglanzfräsen. Die mit monokristalinen Diamanten (MKD) bestückten Kugelfräser zielen auf den Einsatz bei nichteisenhaltigen Werkstoffen im Werkzeug- und Formenbau ab. © Horn

    Die Paul Horn GmbH erweitert das Werkzeugprogramm zum Hochglanzfräsen. Die mit monokristalinen Diamanten (MKD) bestückten Kugelfräser zielen auf den Einsatz bei nichteisenhaltigen Werkstoffen im Werkzeug- und Formenbau ab. © Horn

  • Horn hat ein neues Haltersystem für den Supermini Typ 105 entwickelt. Die neue Spannung erfolgt nicht mehr über die Mantelfläche des Werkzeugs, sondern über einen stirnseitigen Spannkeil. Dies bewirkt eine höhere Halterkraft der Schneidplatte und damit eine hohe Steifigkeit des Gesamtsystems. © Horn

    Horn hat ein neues Haltersystem für den Supermini Typ 105 entwickelt. Die neue Spannung erfolgt nicht mehr über die Mantelfläche des Werkzeugs, sondern über einen stirnseitigen Spannkeil. Dies bewirkt eine höhere Halterkraft der Schneidplatte und damit eine hohe Steifigkeit des Gesamtsystems. © Horn

  • © Mikron Tool

    Exakt in der kräftearmen Zone befinden sich die tropfenförmigen Kühlkanäle mit grösstmöglichem Querschnitt für einen maximalen Kühlmittelfluss (© Mikron Tool)

  • Die Ceratizit-Gruppe mit dem Team Cutting Tools ist Komplettanbieter in allen Sparten der Zerspanung. © Ceratizit

    Die Ceratizit-Gruppe mit dem Team Cutting Tools ist Komplettanbieter in allen Sparten der Zerspanung. © Ceratizit

  • In vielen Tests hat Ceratizit nicht nur hohe Standzeiten mit den neuen FreeTurn-Werkzeugen nachgewiesen, sondern auch ordentliche Prozesswerte mit High Dynamic Turning vorgelegt. Auf der EMO werden HDT und die FreeTurn-Tools live auf der Maschine zu sehen sein. © Ceratizit

    In vielen Tests hat Ceratizit nicht nur hohe Standzeiten mit den neuen FreeTurn-Werkzeugen nachgewiesen, sondern auch ordentliche Prozesswerte mit High Dynamic Turning vorgelegt. Auf der EMO werden HDT und die FreeTurn-Tools live auf der Maschine zu sehen sein. © Ceratizit

  • Mit ToolScope bietet Ceratizit ein Assistenzsystem für die Zerspanung, das einen objektiven und transparenten Blick auf Fertigungsprozesse ermöglicht. © Ceratizit

    Mit ToolScope bietet Ceratizit ein Assistenzsystem für die Zerspanung, das einen objektiven und transparenten Blick auf Fertigungsprozesse ermöglicht. © Ceratizit

  • © OSG

    Hersteller OSG (Halle 4, G67) hat den Bohrer TRS weiter entwickelt und wird die neue Generation auf der EMO 2019 vorstellen. Neben einem neuen Namen, ADO-TRS, erhielt der Bohrer die Premiumbeschichtung EgiAs, die für eine enorme Verschleißfestigkeit und Robustheit steht. Außerdem setzt man für einen deutlich weicheren Schnitt auf die mittlerweile bewährte R-Ausspitzung. Dadurch sollen sich die Schnittkräfte um 20 bis 30 Prozent reduzieren lassen (© OSG)

  • © OSG

    OSG hat außerdem für das Additive Manufacturing eine Werkzeugserie entwickelt, die erstmals zur EMO 2019 mit Torus- und Kugelfräsern vorgestellt wird. Beim Torusfräser für die Vorbearbeitung setzt OSG in der Funktion auf die bislang bewährten Eigenschaften des WXS-CRE: Im Verhältnis zum Durchmesser verfügt das Fräswerkzeug über relativ kurze Schneiden und über einen großen Eckenradius (© OSG)

  • © OSG

    Bei der Entwicklung des neuen PlusLine-Programms für Aluminium ist das gesamte Geometrien-Know-how aus Sonderwerkzeugen eingeflossen (© OSG)

  • © OSG

    Die Prototypen-Reihe/Vorserienmodelle von OSG im Bereich Tonnenfräser: effiziente Geometrien für die Weichbearbeitung sind bereits vorhanden, noch geht es um Details für die Hartbearbeitung (© OSG)

  • Iwata Tool hat Zentrier- und Tiefenbohrer verschiedener Größen entwickelt, die – so der Hersteller - den Arbeitsschritt des Senkerodierens überflüssig machen und dadurch mehr als 95 Prozent an Zeitersparnis ermöglichen. © Iwata

    Iwata Tool hat Zentrier- und Tiefenbohrer verschiedener Größen entwickelt, die – so der Hersteller - den Arbeitsschritt des Senkerodierens überflüssig machen und dadurch mehr als 95 Prozent an Zeitersparnis ermöglichen. © Iwata

  • Sandvik Coromant zeigt auf der EMO u.a. den neuen Fräser CoroMill 390 in Leichtbauweise mit additiv gefertigtem Fräserkörper. In Kombination mit Silent Tools- Fräsadaptern dämpft der Fräser dank seiner Leichtbauweise Vibrationen in anspruchsvollen Anwendungen mit großen Überhängen und maximiert so die Stabilität und Produktivität. © Sandivik Coromant

    Sandvik Coromant zeigt auf der EMO u.a. den neuen Fräser CoroMill 390 in Leichtbauweise mit additiv gefertigtem Fräserkörper. In Kombination mit Silent Tools- Fräsadaptern dämpft der Fräser dank seiner Leichtbauweise Vibrationen in anspruchsvollen Anwendungen mit großen Überhängen und maximiert so die Stabilität und Produktivität. © Sandivik Coromant

  • Mit einem umfangreichen Programm an VHM-Fräsern stellt der Werkzeughersteller Inovatools die diamantbeschichtete HQ-Linie für unterschiedliche Applikationen bereit. Dank angepasster Geometrien und mit einer extrem glatten Diamantbeschichtung versehen lassen sich selbst filigranste 3-D-Konturen von Grafitformen und Elektroden hochpräzise mittels HSC-Fräsen herstellen. © Innovatools

    Mit einem umfangreichen Programm an VHM-Fräsern stellt der Werkzeughersteller Inovatools die diamantbeschichtete HQ-Linie für unterschiedliche Applikationen bereit. Dank angepasster Geometrien und mit einer extrem glatten Diamantbeschichtung versehen lassen sich selbst filigranste 3-D-Konturen von Grafitformen und Elektroden hochpräzise mittels HSC-Fräsen herstellen. © Innovatools

  • Nachreiner zeigt auf der EMO Zerspanungslö¬sungen, die – so das Unternehmen - aktuelle und auch künftige Bearbeitungsanforderungen auch von schwierigen Materialien meistern. © Nachreiner

    Nachreiner zeigt auf der EMO Zerspanungslö¬sungen, die – so das Unternehmen - aktuelle und auch künftige Bearbeitungsanforderungen auch von schwierigen Materialien meistern. © Nachreiner

  • © Boehlerit

    Die Werkzeuge BETAtec 90P Feed von Hersteller Boehlerit (Halle 4, Stand D06) sind die Eckenfräswerkzeuge im Fräsprogramm von Boehlerit. Dass man die Trägerwerkzeuge auch mit Wendeschneidplatten zum Hochvorschubfräsen bestücken kann, macht die Werkzeugsysteme multifunktional. Dies erhöht dem Anwender die Effizienz und Flexibilität beim Einsatz und reduziert die Trägerwerkzeugkosten sowie die damit verbundene Lagerhaltung (© Boehlerit)

  • © Boehlerit

    Auch das innovative Werkzeugsystem DELTAtec 90P Feed soll höchste Zahnvorschübe erlauben und kann sowohl als HFC-Fräser als auch als Eckenfräser verwendet werden. Die multifunktionalen Werkzeugsysteme sind als Aufsteck-, Einschraub- und Schaftfräser erhältlich und in Kombination mit der richtigen Schneidstoffsorte über die gesamte Materialgruppe einsetzbar (© Boehlerit)

  • © Hoffmann Group

    Die Hoffmann Group wird auch dieses Jahr auf der EMO 2019 ihre Produktneuheiten in Halle 3 präsentieren. An ihrem Stand A06 werden Innovationen aus den Bereichen Zerspanung, Spannen, Messen und Digital Services zu sehen sein (© Hoffmann Group)

  • © Hoffmann Group

    Zu den Highlights zählen die im Bild gezeigte Fräserlinie GARANT Master Alu…(© Hoffmann Group)

  • © Hoffmann Group

    …sowie der Zentrischspanner GARANT Xtric für die Roh- und Fertigteilspannung. Er macht ein Vorprägen überflüssig und zeichnet sich durch ein neuartiges Backenschnellwechselsystem aus, das per Klickmechanismus einen unkomplizierten, raschen und werkzeuglosen Umbau ermöglicht (© Hoffmann Group)

  • © Jongen

    Die Jongen Werkzeugtechnik (Halle 4, Stand D16) präsentiert die neuen Vollhartmetallfräser VHM 494W Hi06 für die Hochleistungszerspanung. Die Einsatzgebiete der Fräser sind Eckfräsen, trochoidales Fräsen, Vollnuten, Ramping, Bohren und Helixfräsen (© Jongen)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • EMO 2019

    Weltleitmesse der Metallbearbeitung

    Hannover, 16.bis 21. September 2019   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2019

Präzisionswerkzeuge: Neues von Fräsern, Bohrern und Co.

Mehr

Präzisionswerkzeugbau

Zum Special

Spritzgießformenbau

Zum Special

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen