nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.11.2015

Bilder zum Werkzeugbau des Jahres 2015

Am 11. November 2015 fand in Aachen die Preisverleihung zum Werkzeugbau des Jahres statt. Die Form+Werkzeug-Redaktion hat den Abend in Bildern festgehalten.

  • Abendstimmung am Aachener Rathaus. Bild: Schröder

    Abendstimmung am Aachener Rathaus. Bild: Schröder

  • Auf geht’s zur Preisverleihung … Bild: Schröder

    Auf geht’s zur Preisverleihung … Bild: Schröder

  • Vorglühen im Treppenhaus des Rathauses Aachen. Bild: Schröder

    Vorglühen im Treppenhaus des Rathauses Aachen. Bild: Schröder

  • Edler Rahmen: Der Krönungssaal in Aachen. Bild: Schröder

    Edler Rahmen: Der Krönungssaal in Aachen. Bild: Schröder

  • Bestenliste: Hier treffen sich die besten Werkzeugbauten. Bild: Schröder

    Bestenliste: Hier treffen sich die besten Werkzeugbauten. Bild: Schröder

  • Begrüßt die Gäste und führt durch den Abend: Prof. Dr.-Ing. Fritz Klocke, WZL der RWTH Aachen. Bild: Schröder

    Begrüßt die Gäste und führt durch den Abend: Prof. Dr.-Ing. Fritz Klocke, WZL der RWTH Aachen. Bild: Schröder

  • Gleich um die Ecke: der Aachener Dom. Bild: Schröder

    Gleich um die Ecke: der Aachener Dom. Bild: Schröder

  • Einleitende Worte von Dr. Wolfgang Scheremet, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Bild: Schröder

    Einleitende Worte von Dr. Wolfgang Scheremet, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Bild: Schröder

  • Wer gewinnt den Oscar der Werkzeugbaubranche 2015? Bild: Schröder

    Wer gewinnt den Oscar der Werkzeugbaubranche 2015? Bild: Schröder

  • Laudator für die internen Werkzeugbauten: Markus Heseding, Geschäftsführer beim VDMA Fachverband Präzisionswerkzeuge. Bild: Schröder

    Laudator für die internen Werkzeugbauten: Markus Heseding, Geschäftsführer beim VDMA Fachverband Präzisionswerkzeuge. Bild: Schröder

  • Gewinner interner Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter: Kirchhoff Automotive Deutschland GmbH, Attendorn. Bild: Schröder

    Gewinner interner Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter: Kirchhoff Automotive Deutschland GmbH, Attendorn. Bild: Schröder

  • Finalist Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter: Festo-Polymer GmbH, St. Ingbert. Bild: Schröder

    Finalist Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter: Festo-Polymer GmbH, St. Ingbert. Bild: Schröder

  • Huf Tools GmbH aus Velbert, ebenfalls Finalist interner Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter. Bild: Schröder

    Huf Tools GmbH aus Velbert, ebenfalls Finalist interner Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter. Bild: Schröder

  • Die Hilti AG aus Liechtenstein gehörte ebenfalls zu den Finalisten interner Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter. Bild: Schröder

    Die Hilti AG aus Liechtenstein gehörte ebenfalls zu den Finalisten interner Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter. Bild: Schröder

  • Aachen by Night: Die letzten Jecken haben sich am Abend des 11.11. verstreut, der Weihnachtsmarkt wird aufgebaut. Bild: Schröder

    Aachen by Night: Die letzten Jecken haben sich am Abend des 11.11. verstreut, der Weihnachtsmarkt wird aufgebaut. Bild: Schröder

  • Harte Konkurrenz bei den Teilnehmern interner Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter. Die Finalisten stehen auf der Bühne … Bild: Schröder

    Harte Konkurrenz bei den Teilnehmern interner Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter. Die Finalisten stehen auf der Bühne … Bild: Schröder

  • Freude bei Audi über den Kategoriesieg. Bild: Schröder

    Freude bei Audi über den Kategoriesieg. Bild: Schröder

  • Auch Phoenix Contact aus Blomberg gehört zu den Finalisten interner Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter. Bild: Schröder

    Auch Phoenix Contact aus Blomberg gehört zu den Finalisten interner Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter. Bild: Schröder

  • War auch schon mal Gesamtsieger: Interner Werkzeugbau der ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt. Bild: Schröder

    War auch schon mal Gesamtsieger: Interner Werkzeugbau der ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt. Bild: Schröder

  • Bis auf den letzten Platz besetzt: Der Krönungssaal in Aachen. Bild: Schröder

    Bis auf den letzten Platz besetzt: Der Krönungssaal in Aachen. Bild: Schröder

  • Laudator Prof. Dr. Carl-Dieter Wuppermann mit den Finalisten externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter. Bild: Schröder

    Laudator Prof. Dr. Carl-Dieter Wuppermann mit den Finalisten externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter. Bild: Schröder

  • Große Freude beim Kategoriesieger Wiro. Bild: Schröder

    Große Freude beim Kategoriesieger Wiro. Bild: Schröder

  • Kategoriesieger externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter: Wiro Präzisionswerkzeugbau  GmbH & Co. KG, Olpe. Bild: Schröder

    Kategoriesieger externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter: Wiro Präzisionswerkzeugbau GmbH & Co. KG, Olpe. Bild: Schröder

  • Finalist externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter: Die Wesko GmbH aus Stollberg. Bild: Schröder

    Finalist externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter: Die Wesko GmbH aus Stollberg. Bild: Schröder

  • Der Engl unter den Werkzeugbauten: Hanns Engl Werkzeugbau aus Bozen, Finalist externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeitern. Bild: Schröder

    Der Engl unter den Werkzeugbauten: Hanns Engl Werkzeugbau aus Bozen, Finalist externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeitern. Bild: Schröder

  • Der Croner Präzisionsformenbau aus Sachsen ist ebenfalls unter den Finalisten externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeitern. Bild: Schröder

    Der Croner Präzisionsformenbau aus Sachsen ist ebenfalls unter den Finalisten externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeitern. Bild: Schröder

  • Mitbringsel von vielen Teilnehmern der Veranstaltung: Aachener Printen. Bild: Schröder

    Mitbringsel von vielen Teilnehmern der Veranstaltung: Aachener Printen. Bild: Schröder

  • Kategoriesieger externer Werkzeugbau über 50  Mitarbeiter: Die Meissner AG Modell – und Werkzeugfabrik aus Biedenkopf-Wallau. Bild: Schröder

    Kategoriesieger externer Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter: Die Meissner AG Modell – und Werkzeugfabrik aus Biedenkopf-Wallau. Bild: Schröder

  • Finalist externer Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter: Die Fischer GmbH aus Geringswalde. Bild: Schröder

    Finalist externer Werkzeugbau über 50 Mitarbeiter: Die Fischer GmbH aus Geringswalde. Bild: Schröder

  • Tradition: Der Vorjahres-Gesamtsieger (in diesem Fall Michael Wiglenda von Gerresheimer) ist Laudator für den Hauptgewinner. Bild: Schröder

    Tradition: Der Vorjahres-Gesamtsieger (in diesem Fall Michael Wiglenda von Gerresheimer) ist Laudator für den Hauptgewinner. Bild: Schröder

  • So sehen Sieger aus: Der interne Werkzeugbau von Audi ist Gesamtsieger 2015. Bild: Schröder

    So sehen Sieger aus: Der interne Werkzeugbau von Audi ist Gesamtsieger 2015. Bild: Schröder

  • Männer im Glück: Das Team um Michael Breme, Werkzeugbauleiter bei Audi, hat gut lachen. Bild: Schröder

    Männer im Glück: Das Team um Michael Breme, Werkzeugbauleiter bei Audi, hat gut lachen. Bild: Schröder

  • Audi wird 2015 zum vierten Mal Gesamtsieger beim Werkzeugbau des Jahres. Bild: Schröder

    Audi wird 2015 zum vierten Mal Gesamtsieger beim Werkzeugbau des Jahres. Bild: Schröder

  • Runde Sache: Zum Abschluss ein Gruppenfoto aller Finalisten. Bild: Schröder

    Runde Sache: Zum Abschluss ein Gruppenfoto aller Finalisten. Bild: Schröder

  • Das Treffen der Besten. Bild: Schröder

    Das Treffen der Besten. Bild: Schröder

  • Karnevals-Krapfen als Dessert. Bild: Schröder

    Karnevals-Krapfen als Dessert. Bild: Schröder

  • Für Sie immer gerne vor Ort: Susanne Schröder von der Form+Werkzeug-Redaktion. Bild: Flüchter, IPT Fraunhofer

    Für Sie immer gerne vor Ort: Susanne Schröder von der Form+Werkzeug-Redaktion. Bild: Flüchter, Fraunhofer IPT

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • Werkzeugbau des Jahres

    'Excellence in Production' ist ein jährlich vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT veranstalteter Wettbewerb, um den besten Werkzeugbau im deutschsprachigen Raum zu ermitteln. Lesen Sie hier alles zum Thema.   mehr

  • 12.11.2015

    Audi ist Werkzeugbau des Jahres 2015

    Werkzeugbau im Zeichen von Industrie 4.0

    Die Sparte Werkzeugbau der Audi AG ist bereits zum vierten Mal Sieger im Wettbewerb Excellence in Production und damit der Werkzeugbau des Jahres 2015. Die weiteren Kategoriesieger sind Kirchhoff Automation, Wiro Präzisions-Werkzeugbau und die Meissner AG.   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Präzisionswerkzeugbau

Zum Special

Spritzgießformenbau

Zum Special

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen