nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.01.2018

Bilder von der VDMA Jahrespressekonferenz 2018

Der VDMA Fachverband Präzisionswerkzeuge – einschließlich der Abteilung Werkzeugbau – lud zum Jahresauftakt nach Frankfurt ein. Viele Zahlen, Daten und Fakten für die Fachpresse, einschließlich einer Prognose für das kommende Jahr.

  • Die Veranstalter: von links Markus Heseding (Geschäftsführer Fachverband Präzisionswerkzeuge), Hans-Joachim Molka (Vorsitzender Fachabteilung Spannzeuge), Lothar Horn (Vorsitzender VDMA Präzisionswerkzeuge) und Marco Schülken (Vorsitzender VDMA Werkzeugbau). © Hanser/Schröder

    Die Veranstalter: von links Markus Heseding (Geschäftsführer Fachverband Präzisionswerkzeuge), Hans-Joachim Molka (Vorsitzender Fachabteilung Spannzeuge), Lothar Horn (Vorsitzender VDMA Präzisionswerkzeuge) und Marco Schülken (Vorsitzender VDMA Werkzeugbau). © Hanser/Schröder

  • Rund 25 Fachjournalisten kamen zur Jahrespressekonferenz des VDMA Präzisionswerkzeuge. © Hanser/Schröder

    Rund 25 Fachjournalisten kamen zur Jahrespressekonferenz des VDMA Präzisionswerkzeuge. © Hanser/Schröder

  • Edler Rahmen: Das Hotel hessischer Hof in Frankfurt. © Hanser/Thyrauer

    Edler Rahmen: Das Hotel hessischer Hof in Frankfurt. © Hanser/Thyrauer

  • „Wir erwarten für 2018 ein Wachstum von 7 %“, so Lothar Horn über die Entwicklung der Präzisionswerkzeuge-Produktion in Deutschland. © Hanser/Schröder

    „Wir erwarten für 2018 ein Wachstum von 7 %“, so Lothar Horn über die Entwicklung der Präzisionswerkzeuge-Produktion in Deutschland. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Führte durch den Tag: Graf Alfred Zedwitz, Pressesprecher des VDMA Präzisionswerkzeuge. © Hanser/Schröder

    Führte durch den Tag: Graf Alfred Zedwitz, Pressesprecher des VDMA Präzisionswerkzeuge. © Hanser/Schröder

  • Stand der Presse Rede und Antwort: Markus Heseding, Geschäftsführer Fachverband Präzisionswerkzeuge. © Hanser/Schröder

    Stand der Presse Rede und Antwort: Markus Heseding, Geschäftsführer Fachverband Präzisionswerkzeuge. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • „In der Spannzeug-Industrie erwarten wir  für das Inland und den europäischen Markt ein leichtes Wachstum in 2018“, so Hans-Joachim Molka, Vorsitzender Fachabteilung Spannzeuge. © Hanser/Schröder

    „In der Spannzeug-Industrie erwarten wir für das Inland und den europäischen Markt ein leichtes Wachstum in 2018“, so Hans-Joachim Molka, Vorsitzender Fachabteilung Spannzeuge. © Hanser/Schröder

  • © Hanser/Schröder

    © Hanser/Schröder

  • Marco Schülken, VDMA Werkzeugbau, zum Thema Fachkräftemangel: „Gerade im Umfeld von großen OEMs ist die Suche nach Fachkräften schwer. Die Märkte sind leergesaugt.“  © Hanser/Schröder

    Marco Schülken, VDMA Werkzeugbau, zum Thema Fachkräftemangel: „Gerade im Umfeld von großen OEMs ist die Suche nach Fachkräften schwer. Die Märkte sind leergesaugt.“ © Hanser/Schröder

  • Das Team vom VDMA nach der Fragestunde der Presse. © Hanser/Schröder

    Das Team vom VDMA nach der Fragestunde der Presse. © Hanser/Schröder

  • Für Sie vor Ort: Die Form+Werkzeug-Redaktion Susanne Thyrauer (links) und Susanne Schröder. © Hanser/Pfeiffer.

    Für Sie vor Ort: Die Form+Werkzeug-Redaktion Susanne Thyrauer (links) und Susanne Schröder. © Hanser/Pfeiffer

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • 17.01.2018

    VDMA Pressekonferenz 2018

    Präzisionswerkzeugbaubranche wächst 2017 um rund 7 Prozent

    Der Werkzeugbau ist am Umsatzplus mit rund 5 Prozent Wachstum beteiligt. Für 2018 hält der Fachverband eine Umsatzsteigerung von drei Prozent für realistisch. Wachstumschancen erwartet man am ehesten am chinesischen Markt.   mehr

August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Präzisionswerkzeugbau

Zum Special

Spritzgießformenbau

Zum Special

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen