nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.10.2015

Web oder stirb!

„Wir müssen jetzt unbedingt mal twittern. Oder ein Video einstellen. Oder vielleicht mit Bloggern reden.“ – Für viele Unternehmen sind ungesteuerte Einzelaktionen und Aktionismus immer noch die Antwort auf den digitalen Wandel. Warum das nichts bringt, oft sogar schadet und wie es besser geht – wie also Firmen mit einer durchdachten digitalen Kommunikationsstrategie langfristig erfolgreich werden – zeigt Dr. Kerstin Hoffmann in ihrem Buch „Web oder stirb

„Web oder stirb! „ – das klingt zunächst einmal recht drastisch. Und das soll es auch, denn: Unternehmen, die bis jetzt nicht im Netz präsent sind, werden auf kurz oder lang ein echtes Problem bekommen, so Strategie- und Content-Spezialistin Dr. Kerstin Hoffmann. Klar, die meisten haben eine Website, oft auch Präsenzen in sozialen Netzwerken. Doch was eine wirkliche Digitalstrategie sowie eine integrierte Kommunikationsstrategie angeht, liegen sehr viele deutsche Unternehmen weit zurück. Zu weit. Hoffmanns Fazit: Wer nicht schleunigst beginnt, sich aktiv mit dem digitalen Wandel und dessen Folgen für die Unternehmenskommunikation auseinanderzusetzen, der wird mittel- bis langfristig untergehen.

Strukturiert, verständlich und umfassend erklärt sie in ihrem Buch, „Web oder stirb!“, wie Strategien im digitalen Zeitalter funktionieren und wie Unternehmen die für sie passende Vorgehensweise entwickeln. Dabei behält sie die klassischen Kernkompetenzen im Auge und beschreibt, wie sich Bewährtes und Neues erfolgreich verbinden lassen. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele zeigt Kerstin Hoffmann, wie die Meister auf dem Feld der digitalen Kommunikation arbeiten, welche Fehler es zu vermeiden gilt und wie der aktuelle Stand der Fachdiskussion aussieht. Am Schluss des Buchs verfügt der Leser über einen umfassenden Rundumblick über zeitgemäße Kommunikation sowie über ganz konkrete Tipps und Anleitungen für die erfolgreiche Umsetzung.

Die Autorin:
Dr. Kerstin Hoffmann arbeitet als Beraterin, Speakerin und Autorin im Bereich PR, Social Media und digitale Strategien. Zu diesen Themen betreibt sie einen eigenen Blog "PR-Doktor".

Kerstin Hoffmann
Web oder stirb!
Erfolgreiche Unternehmenskommunikation in Zeiten des digitalen Wandels
Haufe Verlag, 224 S.
ISBN 978-3-648-06600-3, Euro 29,95

Januar 2019

5-Achs-Bearbeitung: Neuheiten und Weiterentwicklungen von Herstellern und Anwendern

Mehr

Spritzgießformenbau

Zum Special

Präzisionswerkzeugbau

Zum Special

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen