nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.10.2015

Grundlagen der Konstruktionslehre

Methoden und Beispiele für den Maschinenbau und die Gerontik

Die Konstruktion ist ein wichtiger Bereich mit besonderer Bedeutung für die Entwicklung neuer Produkte. Hier werden die Ideen für die Produkte umgesetzt, die Produkteigenschaften festgelegt und deren Realisierung geplant. Dafür sind in allen Konstruktionsbereichen viele interessante Aufgaben zu lösen, die Konstrukteurinnen und Konstrukteure ansprechen und herausfordern. Durch die branchenunabhängige Darstellung der bewährten Methoden und Hilfsmittel sowie viele Erfahrungen aus der Praxis ist das erfolgreiche Lernen des methodischen Konstruierens möglich.

Das Ziel dieses Lehrbuchs ist die Vermittlung der wesentlichen Arbeitsschritte des Konstruierens durch die Klärung wichtiger Begriffe, Grundlagen und Prinzipien, um so das Verständnis für die Konstruktionsphasen Planen, Konzipieren, Entwerfen und Ausarbeiten zu fördern, die im Buch systematisch mit Beispielen aufbereitet sind.
Behandelt werden auch die Grundlagen der Zukunftstechnologien Bionik, Mechatronik und Gerontik, die heute für das Entwickeln von Lösungen zeitgemäßer Produkte bekannt sein müssen. Das neue Fachgebiet Gerontik wird hier zum ersten Mal in einem Lehrbuch vorgestellt. Gerontik steht für Produkte mit erfahrungsorientierten Funktionen, gutem Aussehen, einfacher Bedienung und selbsterklärender Benutzbarkeit, die für alle Menschen geeignet sind. Dafür sind Konsumgüter durch interdisziplinäre Zusammenarbeit von Konstruktion, Design, Ergonomie und speziellen Fachgebieten sowie durch Teamarbeit und Kommunikation zu entwickeln.

Das Buch enthält Praxiserfahrungen des Autors in der Werkzeugmaschinenkonstruktion, bei der Betreuung von Diplomarbeiten und Projekten in Unternehmen sowie in der Lehre mit Studierenden an der Fachhochschule Hannover. Viele Bilder und Tabellen ergänzen den Text. Zu jedem Kapitel gehören praxisorientierte Beispiele, Kenntnisfragen und Anwendungsübungen mit Lösungen.

Der Autor:
Prof. Dipl.-Ing. Klaus-Jörg Conrad war Professor für Fertigungsautomatisierung, Konstruktionslehre, Spanende Werkzeugmaschinen, CNC-Technik und CAD/CAM-Systeme an der Fachhochschule Hannover.

Klaus-Jörg Conrad
Grundlagen der Konstruktionslehre
Hanser Verlag, 768 S.
E-Book im ePUB-Format: ISBN 978-3-446-44745-5
Euro 27,99

August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Spritzgießformenbau

Zum Special

Präzisionswerkzeugbau

Zum Special

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen